Parkausweise für Bezirk K in Opladen verschickt - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Parkausweise für Bezirk K in Opladen verschickt

Veröffentlicht: 21.07.2006 // Quelle: Stadtverwaltung

Gerade wurden die Bewohnerparkausweise für den Bezirk K in Opladen versandt. Voraussetzung für die Versendung des Parkausweises war ein vollständig ausgefüllter Antrag und die Zahlung der Verwaltungsgebühr in Höhe von 30,70 €.

Zum Bewohnerparkbezirk K gehören folgende Straßen und Straßenteile:

Adalbertstraße
Augustastraße
Bahnallee
Bahnhofstraße
Friedrich-List-Straße
Goetheplatz
Goethestraße
Humboldtstraße 2 – 80 und 1 - 91
Im Hederichsfeld 2 - 90 und 1 – 89
Karlstraße
Kölner Straße 52 – 998 und 55 – 999
Neustadtstraße
Robert-Koch-Straße
Schillerstraße
Uhlandstraße
Von-Eichendorff-Straße
Wilhelmstraße 240 und 1 - 37

Alle Bewohner, die in dem genannten Bezirk wohnen und keinen Parkausweis erhalten haben, mögen sich bitte, innerhalb der Öffnungszeiten (Mo. – Fr. von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und zusätzlich Mittwoch von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr), an den Fachbereich Straßenverkehr wenden. Die Mitarbeiterinnen sind unter den Telefon-Nummern 0214-406-3647; 3648 oder 3649 erreichbar.

Es wird darauf hingewiesen, dass ohne Auslegung des Parkausweises eine gebührenpflichtige Verwarnung erteilt wird, selbst wenn der Antrag zwischenzeitlich eingereicht wurde, aber wegen fehlender Unterlagen nicht rechtzeitig bearbeitet werden konnte.

Dies gilt ebenso für verspätet eingereichte Anträge oder zu spät eingegangene Zahlungen.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.231
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung