Stadtplan Leverkusen
10.08.2005 (Quelle: Bayer)
<< „Auftakt“ - Saisoneröffnungs-Fest – Programm und Workshops in allen Forum-Sälen   Klangteppich im Blumenmeer >>

BayRad auf dem Weltjugendtag


Junge Pilger radeln sich fit
Jugendliche radeln für einen guten Zweck und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor

TOOR! TOOOOR! Die Fußballbegeisterung ist kurz vor der Weltmeisterschaft in Deutschland gerade bei den jungen Fans sehr groß. Aber während sie früher dem Ball meist auch selber hinterher jagten, sehen sich viele der Kinder und Jugendlichen das Spiel heute nur im Fernsehen an. Aktuelle Studien zeigen die Folgen: Der Fitnessstatus von Jugendlichen ist mangelhaft. "Dabei sind fitte Jugendliche von heute die gesunden Erwachsenen von morgen", sagt Dr. Hans-Joachim Rothe, Geschäftsführer der Bayer Vital GmbH, und begründet damit das Engagement der BayRad-Initiative beim diesjährigen Weltjugendtag. Dort macht der Kettler-Ergometer BayRad vom 15. bis 21. August 2005 im Rahmen seiner Deutschlandtour Station. "Wir möchten den Jugendlichen zeigen, dass Eigenverantwortung für die Gesundheit nichts mit Frust und Verzicht zu tun hat, sondern Spaß macht, und ihnen eine erste Anregung zu einem bewegteren Leben geben", so Rothe.

Man kann es auf der Zugspitze, bei der Tour de France oder beim Weltjugendtag treffen. Das BayRad fordert die Menschen in diesem Jahr an rund 60 Standorten in Deutschland auf, für die Herzgesundheit zu radeln. Gleichzeitig werden sie umfassend über Ursachen und Folgen, vor allem aber über Maßnahmen zur frühzeitigen Vorsorge von Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgeklärt.

Mangelnde Bewegung und Übergewicht gehören zu den Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die jeder selbst in der Hand hat. Je früher sie ausgeschaltet werden, desto besser. Doch Schüler verbringen laut einer EMNID-Umfrage rund sieben Stunden am Tag im Sitzen und sind damit Spitzenreiter innerhalb der deutschen Bevölkerung, die durchschnittlich nur fünfeinhalb Stunden sitzt
1. Da überrascht es nicht, dass bereits sechs Prozent der Sechsjährigen übergewichtig sind und fünf Prozent sogar als adipös, das heißt krankhaft übergewichtig, gelten
2. Insgesamt sind in Deutschland mehr als dreieinhalb Millionen Jungen und Mädchen unter 18 schlicht zu dick. Damit legen sie häufig schon den Grundstein für eine frühzeitige Herz-Kreislauf-Erkrankung.

Auch in Sportanlagen in Wuppertal und Dormagen, die Bayer als Schlafstätten beziehungsweise Ort für Katechesen beim Weltjugendtag zur Verfügung stellt, werden die Jugendlichen ermuntert, sich auf den Sattel zu schwingen. Nicht nur als ersten Schritt in Richtung Gesundheit, sondern auch für einen guten Zweck: Ende dieses Jahres wandelt Bayer HealthCare die auf dem BayRad gefahrenen Kilometer in Geld um und spendet die Summe der Deutschen Herzstiftung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.04.2015 12:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter