Stadtplan Leverkusen
28.06.2005 (Quelle: Bayer)
<< Betrunken gegen die Laterne gefahren   Unfall auf dem Schulweg >>

"Zecken - Blut saugende Ungeheuer?"


Vortrag im BayKomm am 28. Juni 2005

Sie sind klein, leise und unauffällig. Im Unterholz, auf Wiesen, Büschen und an Waldrändern warten sie auf ihre Opfer. Blut ist ihr Lebenselixier, ob menschliches oder tierisches spielt bei der Nahrungssuche keine Rolle.

Zecken (lateinisch Ixodes ricinus) haben den Ruf, eine Gefahr für Mensch und Tier zu sein. Weltweit gibt es ca. 800 verschiedene Arten. Der bekannteste Vertreter der Spinnenfamilie ist der gemeine Holzbock, der sich wie seine Verwandten am liebsten ein warmes Plätzchen in Kniekehlen, unter den Armen, im Nacken und am Haaransatz sucht.

Über ihn und andere Blutsauger informiert Tierärztin Dr. Regina Thomas in ihrem Vortrag "Zecken - Blut saugende Ungeheuer?", zu dem Bayer Industry Services und die Bayer Vital GmbH am Dienstag, 28. Juni 2005, um 19.30 Uhr ins BayKomm einladen. Mit faszinierendem Bildmaterial ergründet sie das Wesen der kleinen Parasiten, erläutert die Krankheiten, die sie auf Mensch und Tier übertragen können, und gibt Auskunft, was man bei einem Zeckenbefall beachten muss.

Kostenlose Eintrittskarten erhalten Interessenten unter der Telefonnummer 0214/30-50100 oder per E-Mail unter baykomm@bayerindustry.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.04.2015 10:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter