Stadtplan Leverkusen
15.09.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Hartz IV: Kooperationsvertrag unterzeichnet   WM 2006: Oberbürgermeister schreiben an den DFB >>

Briefwahlunterlagen: Spätestens Donnerstag zur Post


Briefwahlunterlagen zur Kommunalwahl müssen spätestens am Donnerstag, 23. September auf die Post gegeben werden, damit der fristgerechte Eingang beim Wahlleiter sichergestellt ist. Darauf macht die Landeswahlleitung aufmerksam. Die Briefe müssen an diesem Tag abgestempelt werden; bei Briefkästen ist es also wichtig, auf die Leerungszeiten zu achten. Wer den 23ten als Termin verpasst, kann den Wahlbrief noch am 26. September bis 16.00 Uhr (nicht wie bei anderen Wahlen bis 18.00 Uhr) in den Hausbriefkasten des Rathauses in Wiesdorf werfen (nur dort nicht in andere Briefkästen der Stadtverwaltung).
Schade, daß die Stadtverwaltung keine Begründung für die zwei Stunden liefert


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.09.2015 13:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter