Stadtplan Leverkusen
13.09.2004 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Gemeinsam stark über Partei- und Verwaltungsgrenzen hinweg   Steffi Nerius zeigt beim ISTAF noch einmal eine Weltklasse-Leistung >>

DAMM: Zum elften Mal in Folge gewinnen die Seniorinnen der W30


Die Frauen der W30 haben zum elften Mal in Folge das Finale der Deutschen Altersklassen-Mannschaftsmeisterschaft (DAMM) gewonnen. Am Samstag (11. September) sammelten sie in Lübeck 8528 Punkte. Die Männer der M40 belegten mit 7961 Punkten Platz vier.

Lange hatte es der Wettergott gut gemeint mit den Altersklassen-Leichtathleten. Zwar drohten den ganzen Samstag über Regenwolken, doch der Regen selbst machte einen Bogen um den Lübecker Buniamshof. Erst als die abschließenden 4x100-Meter-Staffeln gestartet werden sollten, war das schöne Wetter vorbei. Heftige Regengüsse zwangen die Wettkampfleitung sogar zu einer Unterbrechung. Der Feierlaune der aus dem ganzen Land angereisten Teams konnte dies aber keinen Abbruch tun.

Schon vor der Siegerehrung herrschte ausgelassene Stimmung unter dem Dach der Haupttribüne und sie hielt noch lange an. 36 Vereine hatten 43 Mannschaften und 582 Athleten gemeldet, darunter auch zwei Teams aus Leverkusen. In der Altersklasse W30 das favorisierte Bayer-Damen-Team und in der Altersklasse M40 die Herrenmannschaft, die gerade so in den Endkampf gerutscht war.

Die Frauen-Mannschaft siegte zum elften Mal in Folge, musste aber lange um Platz eins kämpfen. Durch starke Leistungen im Hochsprung, Diskuswurf und Kugelstoßen wurden jedoch viele Punkte gesammelt und der Grundstein zum Sieg gelegt. Mit Birgit Kähler stand in den Reihen der Leverkusenerinnen auch die Athletin, die die beste Leistung der Veranstaltung zeigte. 1,80 Meter überflog sie im Hochsprung.

Das Team der Männer musste auf einige Leistungsträger verzichten, kämpfte aber bravourös und landete am Ende auf Platz vier.

Frauen W30: 1. TSV Bayer 04 Leverkusen mit Kristin Maybach, Renate Pfeil, Nicole Miehl, Annette Hüls, Claudia Deml, Anke Straschewski, Dagmar Galler, Erika Obenhaus, Birgit Kähler, Ines Wittich und Tanja Terlinden 8528 Punkte.

Männer M40: 4. TSV Bayer 04 Leverkusen mit Jürgen Schlickwei, Jörg Fiebes, Dietmar Wolff, Siegfried Kiparski, Raimund Sekulla, Michael Maurer, Heino Kaup und Klaus Wolfgram 7961 Punkte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.07.2016 16:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter