Senioren-EM-Titel für Gunter Spielvogel und Christine Wartlik - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1107 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1063 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 776 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 752 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 733 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 730 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 726 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 722 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 714 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 713 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Senioren-EM-Titel für Gunter Spielvogel und Christine Wartlik

Veröffentlicht: 06.09.2004 // Quelle: TSV Bayer 04

Mit zwei Europameistertiteln kehrten die Altersklassen-Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen jüngst von der Senioren-EM im dänische Aarhus (22.7. bis 1.8.) heim. Goldgeschmückt waren Kugelstoßerin Christine Wartlik (W40; 13,30 m) und Hochspringer Gunter Spielvogel (M60; 1,60 m). Weitere Medaillen holten Helmut Wilden mit der deutschen 4x400-Meter-Staffel der Altersklasse M60 und Anke Straschewski im Siebenkampf der W40.

Für Christine Wartlik war es eine erfolgreiche Titelverteidigung in einem ausgesprochen spannenden Wettkampf. Sie sicherte sich den Titel, weil sie im Vergleich zur weitenmäßig gleichstarken Zweitplatzierten (beide 13,30 m) die bessere zweite Weite hatte. In dem ausgeglichenem Feld platzierte sich Anke Straschewski auf Position sieben (12,26 m). Im Mehrkampf musste sich Straschewski der starken Konkurrenz aus England erwähren und erkämpfte einen guten dritten Rang (4956 Punkte).

Eine blitzsaubere Serie, in der er alle Höhen im ersten Versuch nahm, sicherte Gunter Spielvogel den Titel im Hochsprung der Altersklasse M60. 1,60 überquerte der Sportlehrer, obwohl er vorher mit Schmerzen am Sitzbein und am Knie des Sprungbeins kämpfen musste.

Seit der Hallen-WM im März in Sindelfingen wird Helmut Wilden von Probleme am Ansatz der Achillessehne beeinträchtigt. Trotzdem startete er zwei Mal in Aarhus und wurde mit Staffel-Silber über 4x400 Meter belohnt (4:04,60 min). Im 400-Meter-Einzelrennen verpasste er die Medaille knapp (Vierter mit 61,59 sec).

Stark war die Konkurrenz im Werferfünfkampf der M60. Mit einer Leistung, die bei den vergangenen Meisterschaften noch zu einer Medaille gereicht hätte, belegte Günter Plücker den neunten Platz (3702 Punkte).

Die Ergebnisse der Leverkusener Starter in der Übersicht:

M60: 400 Meter: 4. Helmut Wilden 61,59 sec; 4x400 Meter: 2. Helmut Wilden 4:04,60 min; Hochsprung: 1. Gunter Spielvogel 1,60 m; Werferfünfkampf: 9. Günther Plücker 3702 Punkte (38,07 – 11,84 – 42,20 – 32,43 – 14,17).

W40: Kugelstoßen: 1. Christine Wartlik 13,30 m, 7. Anke Straschewski 12,26 m; Siebenkampf: 3. Anke Straschewski 4956 Punkte (13,01 - 1,51 - 11,78 - 29,81- 4,77 - 32,24 - 2:42,37).


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.881
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04