Stadtplan Leverkusen
01.07.2004 (Quelle: Bayer)
<< Urteile schreckten nicht ab   Lob aus Berlin: Franzöischer Botschafter freut sich über Adenauer/de Gaulle Skulptur >>

Die Finalisten für die Wahl zum Landesgartenschau-Hit stehen fest


BBS-Songcontest: Jetzt wählt Leverkusen
Seit Donnerstag, 1. Juli 2004, läuft das Televoting

Der BBS-Songcontest geht in die entscheidende Phase. Am Mittwoch, 30. Juni 2004, traf sich die Jury bei Bayer Business Services und wählte die Finalisten für den Landesgartenschau-Hit. Fünf Leverkusener Bands setzten sich durch. Ihre Songs stehen seit dem 1. Juli 2004 auf der Internetseite www.bbs-songcontest.de zur Abstimmung per Televoting bereit.

Über zwanzig Einsendungen zum Thema "Neuland entdecken" der Landesgartenschau 2005 gingen bis zum Stichtag bei Bayer Business Services ein. Am Mittwochabend trat die vierköpfige Jury zur Vorauswahl zusammen.
Arthur Horvarth von der Landesgartenschau, Matthias Moritz von Bayer Business Services, Claus Fischer, Bandleader der Anke-Engelke-Band, und Axel Barton von Radio Leverkusen fanden ein breites musikalisches Spektrum vor. Nach teilweise kontroversen Diskussionen entschieden sie sich für fünf Finalisten.

Zur Wahl stehen die Titel
- "Tomorrow can wait" von "Nothing in common",
- "Wiedersehen in Leverkusen" von "Kurt Stichnoth",
- "Neuland entdecken" von "Seelenerzähler",
- "Zwischen Düsseldorf und Köln liegt Leverkusen" von "Lothar Hans" und
- "Sophisticated woman" von "Velvet Green".

Alle fünf Finalisten kommen aus Leverkusen und repräsentieren unterschiedliche Stilrichtungen.

Der Sieger des BBS-Songcontest wird per Telefon und SMS gewählt. Die Songs stehen auf der Internetseite www.BBS-Songcontest.de zum reinhören bereit.
Darüber hinaus präsentieren die fünf Finalisten ihre Songs am 17. Juli 2004 im Rahmen des City- und Altstadtfestes in Leverkusen. Sie spielen jeweils ein 30-minütiges Live-Konzert auf der großen BBS-Open-Air-Bühne am Rathaus als Vorgruppen von "Percujove".

Für das Televoting sind folgende Nummern geschaltet:
01378 - 60 60 01 für "Tomorrow can wait" von "Nothing in common"
01378 - 60 60 02 für "Wiedersehen in Leverkusen" von "Kurt Stichnoth"
01378 - 60 60 03 für "Neuland entdecken" von "Seelenerzähler"
01378 - 60 60 04 für "Zwischen Düsseldorf und Köln liegt Leverkusen" von "Lothar Hans"
01378 - 60 60 05 für "Sophisticated woman" von "Velvet Green"

Eine Abstimmung ist auch per SMS möglich. Hierfür wird per Handy der Text "Song01", "Song02", "Song03", "Song04" oder "Song05" an die Nummer 82133 gesendet. Die Leitungen für das Televoting sind bis zum 17. Juli 2004, 20:15 Uhr geschaltet. Der Sieger des BBS-Songcontest wird im Anschluss an den Auftritt von Percujove auf der BBS-Bühne bekannt gegeben.

Der BBS-Songcontest ist ein Wettbewerb der Bayer Business Services (BBS), die als Co-Sponsor die Landesgartenschau 2005 unterstützen. Für die Siegerband gibt es drei Auftritte während der LAGA 2005 zu gewinnen. Mit dem BBS-Songcontest bietet Bayer Business Services nicht nur Newcomerbands eine Chance, sondern sammelt auch Geld für die geplante kulturelle Begegnungsstätte "Ort der Integration" auf der Landesgartenschau.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.05.2013 09:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter