Stadtplan Leverkusen
07.06.2004 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Inline-Skaterin Friederike Gehring gewinnt Duisburg-Marathon   Frühere Handball-Nationalspielerin Yvonne Karrasch unter der "Haube" >>

Regionalliga-Handballdamen beginnen Vorbereitungsphase


Die neu formierte und stark verjüngte Perspektivauswahl der Handballdamen des TSV Bayer 04 hat unter Trainerin Meike Neitsch, die Kerstin Voigtländer ablöste, ihre Vorbereitungsphase für die kommende Saison in der Regionalliga aufgenommen. Mit einem Kader von 19 Spielerinnen kommt das "Future-Team" auf einen Altersdurchschnitt von unter 20 Jahren und wird somit mit Abstand das jüngste Team in der Regionalliga West stellen.
"Wir gehen konsequent unseren Weg weiter", setzt Bundesliga-Cheftrainerin Renate Wolf große Hoffnungen auf das Team, das neben vielen hungrigen Nachwuchsspielerinnen auch auf einige erfahrenere Akteure wie die Erstliga-erprobten Viktoria Jux und Torhüterin Ines Liebegott bauen kann.
Gleich fünf aktuelle A-Jugendspielerinnen sowie die vom Deutschen Handball-Bund (DHB) gesichtete B-Jugendliche Mirijam Stein gehören zum "Ausbildungskader" von Trainerin Neitsch. "Es war immer mein Wunsch, mit einer jungen Truppe perspektivisch zu arbeiten, das macht mir Freude", sagte die ehemalige Nationalspielerin.
"Selbstverständlich wird es keine einfache Saison für unser Future-Team, jedoch sind wir optimistisch, da wir in Meike Neitsch genau die richtige Trainerin für dieses Projekt gewinnen konnten", zeigt sich Renate Wolf erfreut über die Entwicklung im Nachwuchsbereich, "Meike Neitsch arbeitet nicht nur nach den DHB-Richtlinien für diese Altersklasse, sondern sehr eng mit mir und meinem Trainerteam." Attestieren werden der zweifachen Mutter zum einen Dr. Gerhard Paprott als Co-Trainer, für den Nachwuchsbereich in der Fachrichtung "Torhüterin" zeichnet seit der vergangenen Saison die ehemalige Weltmeisterin Eike Bram verantwortlich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.02.2013 00:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter