Stadtplan Leverkusen
30.04.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Werner Wenning auf der Hauptversammlung in Köln: Bayer: Erstes Quartal 2004 gibt Anlass zu Optimismus   Räuber flüchtete mit dem Fahrrad >>

Landesgartenschau wirbt auf dem Opladener Blumenmarkt


Neues Infomaterial und ermäßigte Dauerkarten

Nach dem Start in Langenfeld setzt das Team der Landesgartenschau seine Infotour 2004 durch die gesamte Region mit dem heimischen Opladen vom 7. bis 9. Mai fort.

Für die Infotouren durch die Städte und Gemeinden gilt generell. An den jeweiligen Werbetagen verkauft das Landesgartenschau-Team am Infostand die Dauerkarte bar für 55 Euro.

So auch von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Mai, wenn das Team ganztägig in der Fußgängerzone auf dem „Opladener Blumenmarkt“ vertreten sein wird. Mit dabei: Blumensamen, jede Menge Luftballons und Aufkleber und zwei druckfrische neue Infoflyer zum Park allgemein und zu den touristischen Angeboten:

So kann der Besuch der Landesgartenschau 2005 auch mit Ausflügen in die BayArena und ins BayKomm, aber auch zum Schloss Morsbroich, mit Fahrradtouren, Kanufahrten und Rundflügen übers Gelände kombiniert werden. Nicht zuletzt natürlich auch erstmals mit einer Rheinschifffahrt von Köln zum Landesgartenschau-Park. Diese touristischen Angebote, die sich an professionelle Reiseveranstalter, aber auch Gruppenreisende aus Vereinen richten, präsentiert die Landesgartenschau gGmbH erstmals auf der Hamburger Touristik-Fachmesse „German travel mart“ Anfang Mai auf einem Gemeinschaftsstand mit der „Köln-Düsseldorfer“.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.12.2015 16:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter