Stadtplan Leverkusen
20.06.2002 (Quelle: Polizei)
<< Den Mechanismen der Alzheimer-Krankheit auf der Spur   Vorlesewettbewerb für Grundschüler >>

Zwei Fehler - ein Unfall


Weil beide Beteiligten einen Fehler machten, kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall in Schlebusch.

Am Nachmittag wollte ein 66-jähriger Autofahrer von einem Parkplatz auf die Mülheimer Straße fahren. Zur selben Zeit fuhr eine 53-jährige Frau aus Leverkusen mit ihrem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung.

Nachdem der Autofahrer nur nach links geschaut hatte und feststellte, dass von dort keiner seinen Weg kreuzte, fuhr er los. In diesem Moment fuhr die Radlerin in den Pkw, fiel auf die Motorhaube und anschließend zu Boden. Zur ambulanten Behandlung ihrer leichten Verletzungen musste sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.11.2006 21:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter