Stadtplan Leverkusen
07.05.2002 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Schülertheaterfestival Zweitausendzwei   Witzige Aufbereitung von Ost-West-Differenzen: Sonnenallee >>

10 Jahre Rock Open


Jubiläumsfestival mit Status Quo

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: 10 Jahre Rock Open - wer erinnert sich da nicht an unvergessliche Konzerte mit Manfred Mann‘s Earth Band, Fool‘s Garden oder Roger Chapman? 1992 wurde das Festival von der ARo (Arbeitsgemeinschaft Rockmusik Leverkusen), dem lokalen Dachverband der Leverkusener Musikszene, aus der Taufe gehoben. Dem Grundkonzept, lokalen Größen und Newcomern ein Forum zu bieten, das mit der Zugkraft internationaler Acts auch überregionale Bedeutung erreicht, ist man treu geblieben. Über 100 Bands konnten so in der Vergangenheit Zeugnis über die Qualität und stilistische Vielfalt in der Leverkusener Musikszene ablegen. Mit dem Konzept der „Jubiläums-Festivalwoche“ haben die Verantwortlichen der KulturStadtLev und der ARo wieder viel frischen Wind einfließen lassen. Einen stadtweiten Kracher bietet gleich der Auftakt am 15. Juni mit der ersten „Leverkusener Shuttleparty“: Musik Nonstop von 20.00 Uhr an - quer durch alle Richtungen -, Live-Partys im ganzen Stadtgebiet und das alles mit einem Ticket inclusive Bus. Der offizielle Startschuß zur Shuttleparty bzw. zum gesamten Festival fällt bereits am Nachmittag in der City. Die darauffolgenden Festivaltage stehen ganz im Zeichen der Workshops und Clubkonzerte. Speziell für die Fans von Rap und Hip Hop wird eine überregional bekannte Formation am 18. Juni den Schlebuscher Sensenhammer zum Schwingen bringen.

Abschluß und Höhepunkt zugleich bildet der Auftritt einer wahren Rock-Legende: Status Quo. Seit mehr als drei Jahrzehnten werden sie für ihren geradlinigen, melodiösen Rock zwischen Boogie und Pop von Fans in der ganzen Welt gefeiert. Ihr bestes Best-Of-Album erschien als Doppel-CD und enthält doch nur einen Teil der 23 Top-Ten-Hits, die zum musikalischen Allgemeinbesitz geworden sind - u.a. „Rockin‘ all over the world“, „Whatever you want“, „What you’re proposing“ und „In the army now“. Weltweit haben sie über 100 Millionen Schallplatten verkauft, und dieser Erfolg wird nur durch den ihrer mitreißenden Konzerte „getoppt“, die immer noch zu den großen Events der Rockbranche zählen. KulturStadtLev ist stolz, sie am 22. Juni als Headliner des Jubiläums-Abschlusskonzerts in der Wilhelm-Dopatka-Halle begrüßen zu können; als weitere Acts sind u.a. Birth Control „Gamma Ray“) vorgesehen.
Abschlusskonzert mit Status Quo, Birth Control u.a.:
Samstag, 22. Juni, 19.00 Uhr, Wilhelm-Dopatka-Halle (Nähe BayArena).
Karten im VK: 29,00 € (+ Vvk.geb.); an der AK: 34,00 €



Bilder, die sich auf 10 Jahre Rock Open beziehen:
00.00.0000: Status Quo

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.06.2017 09:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter