Stadtplan Leverkusen
28.11.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Ein Sturm in der Musik: William Shakespeare   VHS-Seminar: Kreativ denken >>

"Matinee in der Villa" am 09. Dezember zur Lebensgeschichte der Frauen- und Friedenskämpferin "Louise Weiss" (1893 - 1983)


Am Sonntag, 9. Dezember, 11.00 Uhr, findet die nächste Veranstaltung des literarisch-politischen Frühstücks in der Villa Wuppermann in Leverkusen-Schlebusch, Mülheimer Str. 14 statt. Die Düsseldorfer Journalistin und Philologin Dr. Florence Hervé wird einen Vortrag über die "wache Dame aus Frankreich" (Zitat des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt) halten. Dabei wird sie das Leben und Werk dieser berühmten Frauen-persönlichkeit schildern, die heute vielfach in Vergessenheit geraten ist. Ihre Biographie ist wie die vieler politisch engagierter Frauen sehr lebendig und von beeindruckenden Aktivitäten und Aktionen geprägt.

Louise Weiss erregte in den 30iger Jahren Aufsehen als Suffragette, indem sie sich für das Frauenwahlrecht einsetzte. Sie war in der Résistance aktiv und widmete sich den Problemen der Flüchtlinge in der Welt. Darüber hinaus drehte sie 30 Dokumentarfilme sozialen Inhalts. In der zweiten Hälfte ihres Lebens engagierte sie sich für die internationale Aussöhnung, - für den Frieden zwischen den Nationen und ein Europa des Friedens - als Abgeordnete des Europaparlaments. Als Gründerin eines Instituts für Friedenswissenschaft und als Autorin setzte sie sich u.a. mit dem Islam auseinander.

Louise Weiss ist das Symbol für visionäres Engagement sowohl für die Sache der Frauen als auch für die Sache des Friedens und Europas.

Der Kostenbeitrag inklusive Frühstück beträgt DM 20, -. Anmeldungen sind erforderlich bei der Volkshochschule Leverkusen, Telefon: 0214/406-4189 oder 406-4190.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.06.2015 16:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter