A59: Vollsperrung zwischen Kreuz Leverkusen-West und Übergang zum Westring in Leverkusen


Archivmeldung aus dem Jahr 2023
Veröffentlicht: 11.04.2023 // Quelle: Die Autobahn GmbH

Leverkusen (Autobahn GmbH). Von Freitagabend (14.4.), 20 Uhr, bis Montagmorgen (17.4.), 5 Uhr, ist die A59 zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen-West und dem Übergang zum Westring in Leverkusen in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Eine Umleitung ist mit rotem Punkt ausgeschildert. Diese erfolgt ab dem Autobahnkreuz Leverkusen-West über die A1 bis zum Autobahnkreuz Leverkusen sowie über die A3 bis zur Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum. Die Autobahn GmbH Rheinland erneuert das Autobahnkreuz Leverkusen-West. 

Hintergrund

Die Rheinbrücke zwischen Köln und Leverkusen ist der Schwerpunkt des ersten Abschnitts des Projekts A-bei-LEV. Er reicht von Köln-Niehl bis zum Autobahnkreuz Leverkusen-West. Das ursprünglich für 40.000 Fahrzeuge am Tag ausgelegte Bauwerk wird insbesondere mit Blick auf das immer stärker steigende Verkehrsaufkommen ersetzt. 


Straßen aus dem Artikel: Westring
Themen aus dem Artikel: Autobahn GmbH, Rheinbrücke

Kategorie: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 978

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Die Autobahn GmbH"

Weitere Meldungen