Stadtplan Leverkusen
11.04.2016 (Quelle: KPV Leverkusen)
<< Wie bewegen sich die Leverkusener fort? - Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten in Leverkusen startet Mitte April   Hilfe für Flüchtlingskinder: 180 Schulrucksäcke gespendet >>

Statt Blitzmarathon die Polizei besser zur Aufklärung von Wohnungseinbrüchen einsetzen


Der Vorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Leverkusen (KPV), Rüdiger Scholz, empfiehlt NRW-Innenminister Ralf Jäger, den für den 21. April angesetzten Blitzmarathon auszusetzen und die dort anfallenden Arbeitsstunden der Polizei für eine Aufklärungsoffensive von Wohnungseinbrüchen zu verwenden. Er erklärt dazu:

„Angesichts der immensen Zunahme der Wohnungseinbrüche im ganzen Land haben die Menschen vor allem Angst, selbst Opfer eines Verbrechens zu werden.

Statt die ganze Kraft der Polizei auf die Ermittlung dieser Täter zu richten, werden am 21. April wieder tausende Polizeiarbeitsstunden in den Blitzmarathon investiert. Vor dem Hintergrund der katastrophalen Kriminalitätslage im Land hätte man denken können, dass diese PR-Aktion von Innenminister Jäger nun der Vergangenheit angehört.

Es ist wichtig und richtig, Raser in ihre Schranken zu weisen. Dafür aber wiederum die Polizei des Landes für fast einen Tag zu blockieren, steht im krassen Missverhältnis zum Problem der Raserei.

Innenminister Jäger sollte die Prioritäten dort setzen, wo die Menschen direkt betroffen sind. Und das wäre die Aufklärung der alltäglichen Kriminalität in den Städten und Gemeinden unseres Landes.“


Bilder, die sich auf Statt Blitzmarathon die Polizei besser zur Aufklärung von Wohnungseinbrüchen einsetzen beziehen:
25.04.2009: Polizeiinspektion (Schild)

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.04.2016 19:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter