Stadtplan Leverkusen
06.12.2013 (Quelle: Polizei)
<< Christine Schornsheim erkrankt   4. EVL – Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen >>

Präventionstipps von der Polizei für Kinobesucher


Die Polizei Köln bietet anlässlich des Seniorenkinos im Kinopolis in Leverkusen Informationen zu den unterschiedlichen Maschen von Trickbetrügern, Tipps zu Verhaltensweisen und Präventionshinweise.
Beamte des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/Opferschutz möchten am Dienstag (10. Dezember), 14 Uhr im Kinopolis am Friedrich-Ebert-Platz 3e Leverkusen mit Senioren in Kontakt treten und aufzeigen, wie man sich vor Betrügern und Dieben schützen kann.
Zielgruppe sind Menschen ab 55 Jahren. (Um 15 Uhr beginnt die Filmvorführung.)

Das Beratungsangebot der Polizei richtet sich nur an Seniorinnen und Senioren, die im Besitz einer gültigen Kinokarte sind.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.12.2013 11:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet