Stadtplan Leverkusen
13.10.2006 (Quelle: Polizei)
<< Frauenbüro lädt ein: Lyrik und Prosa mit Sarah Kirsch   Eissporthalle nur eingeschränkt geöffnet >>

Radlerin nicht gesehen


Augenverletzungen erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Mathildenhof.

Am Freitagvormittag (13.10.06) wollte ein 33-jähriger Autofahrer auf der Potsdamer Straße aus einer Parklücke heraus auf die Straße fahren. Da ihm durch weitere geparkte Fahrzeuge die Sicht versperrt war, tastete er sich langsam vorwärts. Trotzdem sah er die 44-jährige Radlerin nicht und fuhr gegen das Vorderrad.

Die Frau stürzte auf die Straße und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund ihrer Augenverletzung wurde sie von dort in eine Kölner Spezialklinik verlegt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.10.2006 02:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter