Stadtplan Leverkusen
20.12.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Schülersprecher im Dialog mit dem Oberbürgermeister   Zusammenstoß mit Lkw >>

Weihnachts- und Neujahrsgrüße in alle Welt


Wie im vergangenen Jahr schickte Oberbürgermeister Paul Hebbel im Namen der Stadt Weihnachts- und Neujahrsgrüße in alle Welt. "Merry Christmas", "Hyvää Jou-lua-Glad Jul", "Joyeux Noel", "Feliz Navidad" und "Fröhliche Weihnachten" lauteten die Grüße an die Partnerstädte Bracknell, Ljubljana, Oulu, Chinandega und Schwedt und an die zukünftigen Partner Ratibor/Raciborz und Villeneuve d´Ascq. An Nazareth-Illit gingen herzliche Grüße zum traditionellen jüdischen Lichterfest Chanukkah.

Weihnachtspost sandte Oberbürgermeister Hebbel auch an die "Patenkinder" der Stadt - an das Container-Schiff "Leverkusen-Express" und den Lufthansa City-Jet "Leverkusen", deren Besatzungen die Feiertage wohl zum Teil auf dem Wasser und in der Luft verbringen.

Knapp 400 Leverkusener im Ausland erhalten im neuen Jahr ebenfalls Post vom Oberbürgermeister. Sie werden darin über die Entwicklung der Stadt auf dem Laufenden gehalten und mit guten Neujahrswünschen bedacht.

Auch umgekehrt treffen jetzt schon die ersten Weihnachtsgrüße ein. Bracknell sandte "Merry Christmas to all Citizens of Leverkusen", die Deutsche Lufthansa wünscht im Namen aller Mitarbeiter "allen Bürgern von Leverkusen, ruhige und besinnliche Feiertage und ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr" und Menachem Ariav, Oberbürgermeister von Nazareth-Illit und Ehrenbürger der Stadt Leverkusen, übermittelte den Leverkusenern und Leverkusenerinnen ebenfalls eine Grüße und Glückwünsche zur den Festtagen.
Schade, daß OB Hebbel auch in diesem Jahr wieder die Patenstadt Treuburg vergessen hat.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.03.2013 22:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter