Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel / Magazin who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Kanalerneuerung Dohrgasse
Am 1. September beginnt die zwei Tage andauernde Kampfmittelsondierung für die Kanalerneuerung in der Straße „Dohrgasse“. Nach deren Auswertung beginnen die Baustellenarbeiten in der Dohrgasse voraussichtlich am 12. September in Höhe der Neuapostolischen Kirche und werden bis zur Straße „In Holzhausen“ fortgeführt. Es werden die beiden parallel in der Str ...

->Einladung zum Aktionstag "Bienen für eine Welt" am 10. September
Das Weltdekadeprojekt „Mit Bienen in die Zukunft" veranstaltet gemeinsam mit dem NaturGut Ophoven einen Aktionstag. Unter dem Motto Bienen für eine Welt gibt es ein breites Angebot kostenfreier Kurse einschließlich einer multimedialen Abschlussveranstaltung. Mit Spenden möchten die Initiatoren ihre bereits begonnenen Entwicklungshilfeprojekte mit Bienen weiter vorantreiben. Mit Spannung wird im Workshop „Imke ...

->Parkinson-Selbsthilfe: Vortrag zu Therapiemöglichkeiten
Am Donnerstag, 8. September, um 14:30 Uhr kommt PD. Prof. Dr. Siegfried Muhlack, von dem neurologischen Forschungszentrum, der UK RUB, (Universitätsklinikum der Ruhr-Universität-Bochum/ Katholisches Klinikum Bochum, St.Josef-Hospital) zur Parkinson-Selbsthilfe in die Sandstraße 33, Pfarrsaal ...

->Vernissage: Retrospektive Claudia Villmow - Ausstellung in der Stadtbibliothek
Vom 2. bis 22. September 2016 präsentiert die Stadtbibliothek Leverkusen Arbeiten ihrer ehemaligen Mitarbeiterin Claudia Villmow. Claudia Villmow verstarb nach langer Krankheit am 26. September 2015. Auch nach einem Jahr wird sie von ihren Kolleginnen und Kollegen sehr vermisst. Da sie eine sehr begabte und humorvolle Zeichnerin war, haben ihre Schwester, Anja Rauth, und die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek ihr zu Ehren eine Auswahl ihrer We ...

->Zweiter Tag der Irish Days
Auch am zweiten Tag der Irish Days kamen die Besucher beim kostenlosen Musikfestival zu ihrem Vergnügen, sofern sie sich von einigen Windböen und der Sonne nicht aus dem Neulandpark vertreiben ließen ...
Zweiter Tag Irish Days


Die 11 nächsten Termine:
03.09. Reitsportverein Rheindorf - Reitturnier
04.09. 11:00 Bund der Vertriebenen Leverkusen - Tag der Heimat
04.09. 15:00 FC Leverkusen - FC Viktoria Köln II (Bezirksliga)
05.09. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
10.09. Freiwillige Feuerwehr Rheindorf - Feuerwehrfest
13.09. 14:30 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
14.09. 15:00 Helmut Nowak MdB - Bürgersprechstunde
18.09. 15:00 FC Leverkusen - FC Hürth II (Bezirksliga)
19.09. 14:30 Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
20.09. 15:30 Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Leverkusen - Breslau gestern und heute
22.09. 19:00 Runder Tisch für Flüchtlinge


->Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt:DatumMessstellenMo., 29.08.16Am StadtparkBebelstr.Dhünnberg ...

->Adler über Schlesien
Mit einer Einführung von Melanie Mehring vom Oberschlesischen Landesmuseum in Ratingen-Hösel, Grußworten des einzigen in Oberschlesien geborenen Bundestagsabgeordneten, Helmut Nowak, Rüdiger Scholz vom Bund der Vertriebenen und Wolfgang Pauls vom ...

->Risse auf der Elbestraße unmittelbar über der Ferngasleitung sorgen für Unbehagen
Zu den Rissen auf der Elbestraße in Leverkusen-Rheindorf im Bereich der Ferngasleitung 2 hat der CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz jetzt Oberbürgermeister Uwe Richrath gebeten, dringend die Ursache dieser Brüche klären zu lassen. Außerdem sollte die grundsätzliche Sicherheit dieser im ...

->8. Irish Days eröffnet
Seit 13:00 trotzen die Irland-Fans im Neuland-Park bei den 8. Irish Days der Hitze und momentan dem ersten Regen. Das kostenlose Programm läuft heute bis 22.00 und startet morgen um 11:00 ...

->CDU-Sommerfest
Die CDU beging am Abend ihr traditionelles Sommerfest auf dem Gelände der Quettinger Spedition Dünner. Neben der internen und der schwarz-grünen Kontaktplege standen Gegrilltes, Jubilar-Ehrung, Musik und eine Tombola auf dem Programm. Geehrt wurden Detlef Pegelow, 25 Jahre Ulrich Woku ...


Formationsspringen

->Begegnung - Malerei trifft Fotografie
Im Spektrum wurde am Abend die Austellung Malerei trifft Fotografie mit Werken von Annemarie Schier und Udo Fischer nach der Begrüßung durch den Spektrumsvorsitzenden Egon Baumgarten mittels einführenden Worten der Kunsthistorikerin Susanne Ruprecht eröffnet. Die Werke sind noch am Samstag 27.08. und 03.09 jeweils von 15:00 - 18:00 und Dienstag 30.08 ...

->13. Geschichtsfest am 11. September
OGV-Vorsitzender Michael Gutbier, sein Stellvertreter Ernst Küchler sowie die beiden Stadtdenkmalpfleger Jochen Simon und Gregor Schier stellten heute das Programm des 13. Geschichtsfest in der ...

->Opladen plus trauert um Manfred Gruse.
Stephan Adams und Markus Pott würdigen den am Mittwoch verstorbenen Manfred Gruse: "Am Mittwoch verstarb unser Gründungsmitglied Manni Gruse. Aus einer spontanen Laune heraus, die 5% Hürde in der Politik war gerade gekippt, gründete 1999 eine Hand voll Opladener die Stadtteilinitiative Opladen plus (damals pro Opladen). Von der ersten Min ...

->Informationsveranstaltung zum Thema Auslandsschuljahr
Die Bürgerstiftung Leverkusen informiert in Zusammenarbeit mit den Austauschorganisationen AFS, YFU und ODI über die Möglichkeit, ein Schuljahr in einem anderen Land zu verbringen. Die Informationsveranstaltung findet am 06.09. um 18.00 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Leverkusen (8. OG), ...

->70 Jugendliche begannen neuen Lebensabschnitt
Den ersten Schritt ins Berufsleben machten jetzt 70 junge Menschen, die ihre Ausbildung bei Currenta, dem Manager und Betreiber des Chempark, begannen. „Eine qualifizierte Ausbildung ist der beste Einstieg in ein erfolgreiches Berufsleben. Junge Menschen gut auszubilden ist zudem ein geeignetes Mittel, den drohenden Fachkräftemangel abzuwenden. Dafür machen wir uns stark“, betonte Currenta-Geschäftsführer ...

Malerei trifft Fotografie


->Bellarabi und Wendell verlängern bis 2021
Bayer 04 Leverkusen hat die Verträge mit Offensivspieler Karim Bellarabi sowie mit Linksverteidiger Wendell vorzeitig verlängert. Der Kontrakt des deutschen Nationalspielers hatte zuvor eine Laufzeit bis 2020 und besitzt nun Gültigkeit bis zum 30. Juni 2021. Gleich um zwei Jahre verlängerte der Brasilianer Wendell, dessen ursprünglich bis 2019 gültiger Vertrag nun bis zum ...

->Meisterwerke des 20. und 21. Jahrhunderts im Erholungshaus
Die Spielzeit von Bayer Kultur startet am 28. August im Erholungshaus mit der Vernissage zur Ausstellung "Highlights der Sammlung Bayer". Präsentiert werden rund 100 zentrale Werke der unternehmenseigenen Sammlung, die normalerweise in den Vorstandsetagen oder Mitarbeiterbüros hängen und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Schwerpunkte der Werkschau sind der Expressionismus, die École de Paris, ...

->Sommerfest in der Doktorsburg
Zum diesjährigen Sommerfest möchte Sie das Team der Doktorsburg recht herzlich einladen. Wann? Donnerstag, den 01.09.2016 von 13:30 bis ca. 17:00 Uhr Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt mit der Kuchentheke und Speisen vom Grill. ...

->Lokalpolitiker besichtigen Rheinbrücke
Am Dienstag bekamen Leverkusener Lokalpolitiker (u.a. der Bau- und Planungsausschusses des Rates die Möglichkeit, sich die Rheinbrücke von innen anzusehen. ...

->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aktuelle Übersicht der aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlicht:BaustelleZeitraumMaßnahmeVeranlasserVerkehrsbeschränkungStatusGustav-Heinemann-Straße am Klinikum15.06.15 – 28.10.16 (Verlängerung)Baustellenzufahrt entlang der Dhünn in Richtung KlinikumgeländeKlinikum Leverkusen GmbHIn Fahrtrichtung Schlebusch wird von der re ...

Adler über Schlesien


->Cube Real Estate entwickelt die Neue Bahnstadt Opladen weiter
Im Juni 2016 hat der Kölner Projektentwickler CUBE Real Estate von der DB AG die letzten noch im Besitz der Deutschen Bahn befindlichen Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Bahn-Ausbesserungswerks – der heutigen Neuen Bahnstadt Opladen – notariell erworben: die ehemalige Ausbesserungshalle und die Gebäude an der Werkstättenstraße. Mit diesem Verkauf wird auch für die Neue Bahnstadt Opladen ein weiteres, gewichtiges Kapitel in ihrer städtebaulichen ...

->CITYKIRCHE Leverkusen – Filmcafé: Bridge of Spies, Politthriller
Das Filmcafé findet einmal im Monat donnerstags im KirchenCafé von CityKirche, Breidenbachstraße 9, Leverkusen-Wiesdorf statt. Es werden Filme aus verschiedenen Genres gezeigt, von Drama bis Komödie, von Abenteuer bis Fantasy. Der Film wird begleitet von ei ...

->Flugshow auf Topniveau in Leverkusen: Tag der offenen Tür und Airshow auf dem Flugplatz
Auch in diesem Jahr findet am Flugplatz Leverkusen eine grosse Airshow und Tag der offenen Tür statt, diesmal am 10. und 11. September. Die Organisatoren am Flugplatz Kurtekotten konnten wieder ein hochkarätiges Programm zusammenstellen. Toppiloten werden Kunstflug mit Motorflugzeuge und Segelflugzeuge zeigen. Fallschirmspringer landen neben historische Oldtimer aus der Zeit nach dem 2. Weltkrieg. Es gibt Rundflugmöglichkeiten in clubeigene Maschinen und ...

->Das Ende von Leverkusen on Ice
Acht Jahre betrieb Bierbörsen-Chef Werner Nolden Leverkusen on Ice laut eigener Aussage als Hobby. In der Saison 2015/16 übernahm Gastronom Heimo Förster die Bahn, um sie mit einem neuen Konzept (Fokussierung auf Eiss ...

->171 Auszubildende starten bei LANXESS ins Arbeitsleben
Beim Spezialchemie-Konzern LANXESS haben am gestrigen Mittwoch, 24. August, 169 junge Menschen an den drei Niederrheinstandorten eine Ausbildung begonnen. In Brunsbüttel starten zwei weitere am Donnerstag, 1. September. Die Berufsanfänger verteilen sich auf sieben naturwissenschaftliche, technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie einen dualen Studiengang. Erstmals nimmt auch ein junger Flüchtling aus Tunesien seine Ausbildung zum Industriek ...

->Warum brauchen wir Propheten?
Propheten sind die, die über den Tellerrand hinausgucken – so auch der alttestamentliche Prophet Sacharja, der ca. 520 vor Christus in Jerusalem wirkte. Sacharja ist das Thema der Ökumenischen Bibelwoche 2016. Dazu haben die Katholischen und Evangelischen Kirchengemeinden mit dem Bildungskreis St. Albertus Magnus in Schlebusch einen zentralen Vortrag organisiert zum Thema: Warum brauchen wir Propheten? Professor Heinz-Josef Fabry aus Bonn spricht am Dienstag, 6. September um 19.30 Uhr im Pfarrsaal von St. Albertus Magnus, Humperdinckstr. 4 in der Waldsiedlung. Die Teilnehmer dürfen sich auf einen sehr lebendigen und unterhaltsamen Redner freuen! Der Eintritt kostet 5,00 €.Katholisches Bildungswerk
->„Lesen verleiht Flügel“: Her mit den Prinzen
Am Donnerstag, 1. August, liest Diplombibliothekarin Uschi Gilgenberg das Bilderbuch „Her mit den Prinzen“ von Heinz Janisch und Birgit Antoni vor. Zum Inhalt: „Wer den Drachen besiegt, darf die Prinzessin heiraten“. Sechs Prinzen versuchen ihr Glück und unterliegen allesamt dem Drachen bei so schwierigen Disziplinen wie Wettlauf, Handstand, Weitspucken. Dann taucht ein 7. Prinz auf… Zu dieser Vorlesestunde lädt die Kinder- und Jugendbibliothek alle interessierten Kinder ab 5 Jahren herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Der Ein-tritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Ort: Kinderbibliothek im Erdgeschoss der Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d.Lesen verleiht Flügel
->Kondolenzbuch für Alt-Bundespräsident Walter Scheel liegt im Rathaus aus
Anlässlich des Todes von Walter Scheel, der am 24. August 2016 im Alter von 97 Jahren verstorben ist, sagt Leverkusen Oberbürgermeister Uwe Richrath: „Mit ihm verliert unser Land einen Politiker, der in seinen öffentlichen Ämtern, ganz besonders aber als Bundespräsident, viel erreicht hat. In diesem Amt sowie vorher als Außenminister stellte er in der Ostpolitik wichtige Weichen und setzte sich für die Einigung Europas ein. Schon früh erkannte er dabei auch die Bedeutung einer europäischen Integrationspolitik für Deutschland und hat sich für sie eingebracht. Sein stetiger Einsatz für unsere freiheitliche Bürgergesellschaft prägte nicht nur das politische Handeln des in unserer Nachbarstadt Solingen geboren Walter Scheel, sondern führte auch zu einer besonderen Bürgernähe.“ Bürgerinnen und Bürger der Stadt Leverkusen, die des Alt-Bundespräsidenten Walter Scheel gedenken möchten, können sich im Rathaus (im Foyer in der 5. Etage) in ein Kondolenzbuch eintragen.
->Zu Gast im politischen Berlin!
Auf Einladung ihres heimischen Bundestagsabgeordneten Helmut Nowak verbrachten rund 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Köln / Leverkusen vier spannende Tage in Berlin, um die Hauptstadt aus politischer und historischer Perspektive näher kennenzulernen. Das abwechslungsreiche Programm der Bildungsfahrt umfasste u.a. eine Stadtrundfahrt, ein Informationsgespräch im Bundesministerium der Finanzen und eine beeindruckende Führung durch die Gedenkstätte des ehemaligen Stasi-Gefängnisses in Potsdam. Höhepunkt der Reise war jedoch der Besuch des Deutschen Bundestages. Dort kamen die Besucher mit Helmut Nowak zu einem persönlichen Gespräch zusammen. Nowak informierte bei dieser Gelegenheit über den Arbeitsalltag im Parlament und seine Tätigkeit als Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie. In der gemeinsamen Diskussionsrunde wurden neben bundespolitischen Themen auch regionale Entwicklungen angesprochen. So interessierten sich die Gäste vor allem für die verkehrlichen Belange in ihrer Heimatregion und diskutierten in diesem Zusammenhang über die Tunnelproblematik in Leverkusen. Nowak freute sich über die angeregte Debatte und betonte: „Es ist mit stets eine besondere Freude, wenn mich Bürgerinnen und Bürger aus der Heimat in Berlin besuchen. Ich kann den Menschen so direkt zeigen, wie die Arbeit als Bundestagsabgeordneter aussieht.“ Anschließend erhielten die Gäste bei einem informativen Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals einen Einblick in die Aufgaben und Arbeitsweisen des Parlaments und erfuhren Wissenswertes über die Geschichte des Gebäudes. Zudem wurde die Glaskuppel des Reichstags erkundet. Bei bestem Wetter konnten die gut gelaunten Besucher dabei einen einzigartigen Rundumblick über das Regierungsviertel genießen. Nach vier erlebnisreichen Tagen kehrte die Gruppe schließlich mit vielen interessanten Eindrücken und Erinnerungsfotos aus der Bundeshauptstadt zurück nach Hause. Die Berlinreisen sind so beliebt, dass für die nächsten drei Fahrten im Jahr 2017 bereits eine Warteliste besteht.
->zdi-Ferienaktion: Technik begeisterte
Selbst schönstes Sommerwetter hielt 18 Jugendliche nicht davon ab, kurz vor Schuljahresbeginn an Ferienangeboten des „zdi- Netzwerkes cLEVer - Bildungsregion Rhein- Wupper“ teilzunehmen. Die Schüler der Stufen 7 bis 10 nahmen vier Tage an verschiedenen Technik-Angeboten im Opladener Berufskolleg an der Stauffenbergstraße teil. Im ersten Kurs stand das Programmieren eines Lauflichtes auf dem Programm. Die Teilnehmer erlernten verschiedene Programmiersprachen und bekamen erste Einblicke in das Berufsbild eines Programmierers. Im Pneumatik-Kurs bekamen die „Nachwuchs-Techniker“ nach der Vermittlung von theoretischen Grundkenntnissen einen Einblick in die Elektropneumatik. Am Ende konnten die Fachkräfte von morgen eine Buttonmaschine mithilfe eines Roboters bedienen. Begeisterung lösten auch die Möglichkeiten des Computerprogramms CAD aus. Hier konstruierten die Teilnehmer einige Produkte mittels EDV. Zunächst lernten die Jugendlichen dabei Skizzen und Zeichnungen nach bestimmten Vorgaben anzufertigen, um danach einen selbst gezeichneten Schlüsselanhänger in der Werkstatt selbst anzufertigen. Ziel dieser Kurse war es, den Schülern die Berufsbilder des Programmierers oder des technischen Produktdesigners näher zu bringen, indem der Produktionsprozess von der Konzeption bis zur praktischen Umsetzung abgebildet wurde und die jungen Leute am Ende ein fertiges Produkt in den Händen hielten. Die Teilnehmer zeigten sich bei diesen Angeboten nicht nur neugierig und motiviert, sondern betonten übereinstimmend, dass die Tage im Berufskolleg ihr Interesse an Technik noch weiter gesteigert habe. Auch in den Herbstferien werden wieder ähnlich spannende Kurse angeboten, die ab Anfang September auf der Homepage www.clever-zdi.de eingesehen werden können. Die Anmeldung erfolgt auch dann wieder beim Kommunalen Bildungsbüro Leverkusen.

Weitere Nachrichten