Leverkusen - Who is who: Karl-Josef Weißenfels

Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred218997
2Escher, Joachim111526
3Fritz, Clemens98014
4Nowak, Helmut88248
5Rüdell, Carl Michael85649
6März, Dieter82138
7Völler, Rudolf (Rudi)81812
8Kirsten, Ulf80364
9Ballack, Michael76263
10Barnetta, Tranquillo71618

Weißenfels, Karl-Josef

* 28.03.1952

Familienstand: verheiratet mit Angelika, geborene Tretter (Anka) seit dem 14. 08.1986
5 Kinder: u.a. Tim, Stefan, Julia und Jenny

1954 Übersiedlung nach Leverkusen

Volks- und Realschulbesuch in Schlebusch
Lehre zum "Reisekaufmann" im Reisebüro Dahmen in Solingen
1973 - 1977 in der Sportfördergruppe der Bundeswehr
1977 Eintritt bei der Unternehmung Hebbel, wo er als Handlungsbevollmächtigter arbeitete und als Leiter für den Busbetrieb zuständig war.
Rheinland Touristik

Volleyballspieler bei Bayer 04, nach einem Motorradunfall im Behindertenbereich.
3 x Gold bei den Paralympics (1988, 1992, 1996)
3 x Weltmeister
5 x Europameister
2 x Europacupsieger
3 x Deutscher Meister
2005 - 2009 Vorsitzender Stadtsportbund
2009 Wiederwahl (bis 2013)

2008 Senatspräsident der Prinzengarde

2002 Karnevalsprinz als Juppy I
Karl-Josef Weißenfels


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Schlebusch


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 21.313