Verkehrsunfälle


Archivmeldung aus dem Jahr 2004
Veröffentlicht: 27.06.2004 // Quelle: Polizei

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person, Freitag, 25.06.04; 15:28 Uhr, Carl-Duisberg-Str.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 45jähriger Burscheider mit seinem PKW die Carl-Duisberg-Straße in südliche Richtung. An der Einmündung zur Philipp-Ott-Straße mußte er durch eine Baustelle bedingt nach rechts in die Phillip-Ott-Straße abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah der PKW-Führer einen Radfahrer, der die Carl-Duisberg-Straße in nördliche Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 24jährige Radfahrer über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe des PKW geschleudert wurde. Dabei wurde der Radfahrer leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen der Bayer-Werksfeuerwehr ins Klinikum gebracht. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Verkehrsunfall aufgrund eines technischen Defektes? Freitag, 25.06.04, 14:34, Haberstr. 49

Zur oben angegebenen Zeit befuhr ein 22jähriger Leverkusener mit seinem PKW die Haberstraße in nördliche Richtung. In Höhe der Hausnr. 49 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kolliedierte mit einem am Fahnbahnrand abgestellten PKW. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme gab der Verursacher an, daß er die hydraulische Lenkhilfepumpe selbst ausgetauscht habe. Aufgrund dieser Tatsache wurde der PKW sichergestellt, um den technischen Zustand des Fahrzeugs durch einen Sachverständigen untersuchen zu lassen.

Geklärte Unfallflucht mit geringem Sachschaden

Am Freitag, den 25.06.2004 gegen 14:21 Uhr, ereignete sich auf der Straße Am Alten Schafstall ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Ein 77-jähriger PKW-Fahrer beschädigte beim Ausparken einen dort geparkten PKW. Eine Zeugin des Vorfalls verständigte die Polizeidienststelle in Opladen und teilte den aufnehmenden Beamten das Kennzeichen des PKW und eine Fahrerbeschreibung mit. Dank dieser Hinweise konnte der Unfallverursacher, der nach eigenen Angaben den Unfall nicht bemerkt habe, ermittelt werden Aufgrund des geringen Sachschadens wurde auf eine Sicherstellung des Führerscheins des Unfallverursachers verzichtet.
Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.203

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"