SpardaLeuchtfeuer: Jetzt in Leverkusen und Umgebung für Erfolge aus 10 Jahren abstimmen!

Ab sofort ist das Online-Voting freigeschaltet – jeder kann mitmachen
Veröffentlicht: 09.09.2023 // Quelle: Sparda-Bank

Automatische Zusammenfassung der Meldung

Ab sofort kann man in Leverkusen und Umgebung beim Onlineförderwettbewerb SpardaLeuchtfeuer für die Erfolge der letzten 10 Jahre abstimmen. Über 360 gemeinnützige Sportvereine stehen zur Wahl. Jeder kann mitmachen, indem er das Profil eines Vereins aufruft und per SMS abstimmt. Die Abstimmung läuft bis zum 26. September um 16 Uhr. Es gibt insgesamt 150 Preise zu gewinnen, darunter Zuwendungen von 500 bis 6.000 Euro. Außerdem winken auf Instagram Sonderpreise für teilnehmende Vereine im Jubiläumsjahr. Pro 1.000 neue Follower gibt es zwei zusätzliche Gewinne und bis zu 20 Sonderpreise im Wert von je 1.000 Euro. Filialleiter Ralf Kalveram ruft zum Mitmachen auf und betont die Bedeutung von Solidarität und Miteinander. Sportvereine können ihre Arbeit noch bis zum 12. September präsentieren und am Voting teilnehmen. Weitere Informationen unter [www.spardaleuchtfeuer.de](http://www.spardaleuchtfeuer.de).

Leverkusen, 6. September 2023. Wer den Sport in Leverkusen unterstützen möchte, ist ab sofort unter www.spardaleuchtfeuer.de richtig. Denn bei dem beliebten Onlineförderwettbewerb ist das Voting jetzt freigeschaltet – und jeder in Leverkusen kann mitmachen! Mehr als 360 gemeinnützige Sportvereine aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Sparda-Bank West in NRW und Niedersachsen stehen schon jetzt zur Wahl, und es werden sicher noch mehr. „Passend zum zehnjährigen Jubiläum unseres Wettbewerbs haben wir dazu aufgerufen, die größten Erfolge aus den letzten 10 Jahren Vereinsarbeit vorzustellen“, erklärt Ralf Kalveram, Filialleiter der Sparda-Bank in Leverkusen.

Ein Klick, eine Stimme für den Sport



Wer für seinen Lieblingsverein in Leverkusen eine Stimme abgeben will oder einfach das sportliche Engagement in der Region würdigen möchte, kann ganz unkompliziert mitmachen: Einfach auf der Wettbewerbsseite das Profil eines Sportvereins aufrufen und die eigene Mobilfunknummer angeben. Dann gibt es per SMS einen kostenlosen Code für die Abstimmung. „Wir würden uns freuen, wenn der ein oder andere im Bekanntenkreis darüber berichtet und für weitere Stimmen wirbt“, sagt Ralf Kalveram. „Für die Vereine zählt am Ende jeder Klick.“ Mitmachen ist noch bis zum 26. September um 16 Uhr möglich – solange läuft die Abstimmung.

Auch beim Instagram-Wettbewerb mitmachen lohnt sich



Damit möglichst viele Vereine von dem Wettbewerb profitieren, gibt es insgesamt 150 Preise zu gewinnen. Die Zuwendungen umfassen zwischen 500 und 6.000 Euro – insgesamt stehen 250.000 Euro aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins bei der Sparda-Bank West bereit. Auch der Sparda-Bank West auf Instagram zu folgen, kann sich für die Vereine bezahlt machen. Denn auf Instagram winken allen Vereinen, die am SpardaLeuchtfeuer teilnehmen, im Jubiläumsjahr Sonderpreise. Pro 1.000 neue Follower gibt es zwei zusätzliche Gewinne. Insgesamt werden dort noch einmal bis zu 20 mit 1.000 Euro dotierte Sonderpreise vergeben. Und wenn alle 20 Sonderpreise freigeschaltet werden, gibt es noch eine Jubiläumsüberraschung zusätzlich. 

Miteinander für ein buntes Angebot



„Wir können nur zum Mitmachen aufrufen: Beim Voting genauso wie als Follower auf unserem Instagram-Kanal“, fasst Filialleiter Ralf Kalveram die Botschaft zusammen. Im Sinne der genossenschaftlichen Werte ist ihm dies als Zeichen von Solidarität und Miteinander wichtig. Auch die Sportvereine selbst dürfen noch aktiv werden: Bis zum 12. September ist es möglich, die eigene Arbeit über die Wettbewerbsseite www.spardaleuchtfeuer.de zu präsentieren und am Voting teilzunehmen. Und eines steht fest: Die Sportvereine können die Unterstützung gebrauchen – nicht zuletzt auch als Würdigung für ihr buntes Angebot in der Region. 

Mehr Informationen unter www.spardaleuchtfeuer.de
Themen aus dem Artikel: Sparda-Bank, Instagram

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Firma,Soziales
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 249
Weitere Meldungen


Weitere Artikel vom Autor Sparda-Bank


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 29737 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 5738 Aufrufe

Heutiger Streik: Bahn-Nahverkehr in Leverkusen fällt wahrscheinlich weitestgehend aus

lesen

Platz 3 / 5490 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. & 27. August 2023

lesen

Platz 4 / 5429 Aufrufe

A59 bis Sonntagabend: Vollsperrungen zwischen Kreuz Leverkusen-West und Rheinallee

lesen

Platz 5 / 5414 Aufrufe

Verhinderter Warnstreik: trotzdem starke Einschränkungen möglich (Update: 13.05.2023; 23:47 Uhr)

lesen

Platz 6 / 3336 Aufrufe

35-Jähriger in Leverkusener Kiosk erstochen - Festnahme - Mordkommission

lesen

Platz 7 / 2765 Aufrufe

Umbau des Bahnhofs Leverkusen-Mitte: Bilder des neuen Gleises vom 03. April 2023

lesen

Platz 8 / 1935 Aufrufe

Altes Konzept neu aufgelegt: Das Chempark Mobil fährt wieder durch Leverkusen

lesen

Platz 9 / 1311 Aufrufe

„Frühlingsfest“ und verkaufsoffener Sonntag: Straßensperrungen in Leverkusen-Wiesdorf

lesen

Platz 10 / 1195 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung in Leverkusen: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen