Paris ruft – Drei Leverkusener für Hallen-EM nominiert


Archivmeldung aus dem Jahr 2011
Veröffentlicht: 01.03.2011 // Quelle: TSV Bayer 04

Vier Tage vor den Beginn der Hallen-Europameisterschaften in Paris (04.-06.03.) hat der Deutsche Leichtathletik-Verband die Nominierungen bekannt gegeben. In der 38 Athleten umfassenden Mannschaft sind auch drei Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen vertreten.

Angeführt von der Deutschen Rekordhalterin im Stabhochsprung, Silke Spiegelburg, gehen auch 800-Meter-Spezialist Robin Schembera sowie 4x400-Meter-Staffelmitglied Wiebke Ullmann auf die Jagd nach Medaillen.

Besonders die 24 Jahre alte Silke Spiegelburg hat nach der Absage von Weltrekordhalterin Yelena Isinbayeva gute Chancen, ganz oben auf dem Siegerpodest stehen zu können. Für sie geht es am Samstagmorgen um 9:00 Uhr mit der Qualifikation los, tags darauf folg das Finale um 15.00Uhr. Auch Robin Schembera kann nach überstandener Krankheit auf Edelmetall spekulieren. Mit seiner Saisonbestzeit von 1:46,35 Minuten belegt der Leverkusener derzeit Platz vier in der europäischen Jahresbestenliste. Er greift als erster Leverkusener Starter bereits am Freitag in das Wettkampfgeschehen ein. Um 16:55 Uhr fällt der Startschuss zu den Qualifikationsläufen, am Samstag steht das Halbfinale um 15:40 Uhr. Der Endlauf startet schließlich am letzten Tag der Hallen-EM, dem Sonntag, um 15.54 Uhr. Fast zwei Stunden später (17:40 Uhr) läuft die letzte Bayer-Athletin um eine Medaille im Staffelrennen über 4x400 Meter.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.351

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen