Neubau Busbahnhof Leverkusen-Wiesdorf – Geänderte Verkehrsführung


Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 27.10.2017 // Quelle: Stadtverwaltung

Die Umbauarbeiten für den neuen Busbahnhof, die am 08.05.2017 begonnen haben, schreiten weiter gut voran, so dass jetzt planmäßig mit dem Umbau der vorhandenen Fernbushaltestelle und dem Abbruch der östlichen Stützmauer ab dem 2.11.2017 begonnen werden kann. Hierfür muss an diesem Tag die Verkehrsführung in diesem Bereich geändert werden. Ab ca. 7.30Uhr wird die Einfahrt in die Heinrich-von-Stephan-Straße von Süden her ab dem Europaring / Ibis-Hotel gesperrt. Die Heinrich-von-Stephan-Straße ist dann nur noch von der Rathenaustraße aus über den neuen Kreisverkehr erreichbar. Die Heinrich-von-Stephan-Straße wird auf der Gesamtlänge somit zur Einbahnstraße, eine Ausfahrt auf die Rathenaustraße ist nicht mehr möglich.

Es wird eine Umleitung eingerichtet, die ab der Kreuzung Europaring/Carl-Duisberg-Straße in Fahrtrichtung Norden bis zur Rathenaustraße führt. Die Haltepunkte für die Taxen werden südlich des Bahnhofgebäudes neu eingerichtet. Die Fern- und Reisebusse werden sich in der Heinrich-von-Stephan-Straße südlich der Zufahrt zur Postbank aufstellen. Der Parkplatz am Bahnhof kann weiter genutzt werden.

Die Technischen Betriebe AöR bitten um Verständnis.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.541

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen