Änderung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit - Einrichtung einer Tempo-20 Zone


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 09.12.2016 // Quelle: Stadtverwaltung

Auf Grundlage des Beschlusses der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I wird

• die Hauptstraße bzw. Nobelstraße zwischen dem Kreisverkehr Wöhlerstraße und der Kaiserstraße in eine Tempo 20-Zone umgewandelt
• der verkehrsberuhigte Bereich in der Hauptstraße ab Kaiserstraße aufgehoben und stattdessen die Höchstgeschwindigkeit auf 10 km/h begrenzt.

Im Zeitraum vom 19.12.16 bis 23.12.16 werden die angeordneten Verkehrszeichen durch die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR eingerichtet.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.336

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34112 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4802 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4641 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4531 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4519 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4292 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4214 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2507 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 9 / 2331 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen

Platz 10 / 2255 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen