Mobilitätsmanager: Die Zukunftsgestalter von Leverkusen und andere NRW-Städte

04.06.2024 // Quelle: Zukunftsnetz Mobilität NRW
Die Urkunden aller 22 neuen Mobilitätsmanagerinnen und -manager // Foto: Zukunftsnetz Mobilität NRW/Smilla Dankert

Automatische Zusammenfassung i

**Leverkusen setzt auf Mobilitätsmanager für zukunftsfähige Mobilität** Leverkusen engagiert sich aktiv für eine nachhaltige Verkehrszukunft. Die Stadt hat erfolgreich am Lehrgang "Kommunales Mobilitätsmanagement" des Zukunftsnetz Mobilität NRW teilgenommen und einen neuen Mobilitätsmanager ausgebildet. Insgesamt wurden in Nordrhein-Westfalen 327 Mobilitätsmanager geschult, die Konzepte für sichere Fuß- und Radwege, verbesserte Bus- und Bahnverbindungen sowie innovative Mobilstationen entwickeln. NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer betont die Bedeutung dieser Experten für die Lebensqualität in den Kommunen. Der spezialisierte Lehrgang ist ein Erfolgsmodell und vermittelt praxisorientierte Strategien für nachhaltige Mobilität. Leverkusen zeigt damit klar: Die Stadt gestaltet ihre Verkehrszukunft aktiv mit.

In Nordrhein-Westfalen gibt es jetzt 327 ausgebildete Mobilitätsmanagerinnen und -manager. Sie alle haben den Lehrgang "Kommunales Mobilitätsmanagement" des Zukunftsnetz Mobilität NRW absolviert und sind bereit, unsere Städte und Gemeinden zukunftsfähig zu machen.

Was machen Mobilitätsmanager?


Mobilitätsmanager sind die Experten für Verkehr und Mobilität in unseren Kommunen. Sie entwickeln Konzepte für sichere Fuß- und Radwege, verbessern Bus- und Bahnverbindungen und schaffen Mobilstationen, an denen verschiedene Verkehrsmittel miteinander verknüpft werden. Ihr Ziel: eine zuverlässige, sichere und nachhaltige Mobilität für alle Bürgerinnen und Bürger.

Oliver Krischer: "Mobilitätsmanager gestalten die Mobilitätswende"


Der NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer würdigte die Arbeit der Mobilitätsmanager: "Sie nehmen eine wichtige Schnittstellenaufgabe wahr und führen gute Ideen zusammen. Ihre Arbeit trägt zu einer besseren Lebensqualität in den Kommunen bei."

Der Lehrgang: Ein Erfolgsmodell


Der Lehrgang des Zukunftsnetz Mobilität NRW ist der erste seiner Art in Deutschland und speziell auf die Bedürfnisse von Kommunalverwaltungen zugeschnitten. Er vermittelt das nötige Handwerkszeug, um praxisorientierte Handlungsstrategien für nachhaltige Mobilität zu entwickeln.

Leverkusen ist dabei!


Auch die Stadt Leverkusen hat am Lehrgang teilgenommen und einen neuen Mobilitätsmanager ausgebildet. Das zeigt, dass Leverkusen die Zukunft der Mobilität aktiv mitgestaltet.

Fazit: Mobilitätsmanager sind wichtige Akteure für eine zukunftsfähige Mobilität. Sie sorgen dafür, dass wir uns auch in Zukunft sicher, bequem und umweltfreundlich fortbewegen können.
Themen aus dem Artikel: Stadt Leverkusen

Kategorie: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 308

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Zukunftsnetz Mobilität NRW"

Weitere Meldungen