Jugend-Hallen-DM: Drei Top-Acht-Platzierungen nach Tag eins


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 16.02.2014 // Quelle: TSV Bayer 04

Bei den Deutschen-Jugend-Hallenmeisterschaften mit Winterwurf in Sindelfingen (15./ 16. Februar) sammelte die Leverkusener Jugend drei Platzierungen unter den besten acht. Ronja Solwalder, Luisa Schaar und Florian Ortlieb waren auf den Punkt topfit und freuten sich jeweils über Platz acht.
Bei ihrem Deutschen-Meisterschafts-Debüt zeigte Diskuswerferin Ronja Sowalder einen guten Wettkampf. Bei schwierigen Bedingungen freute sie sich als 15-Jährige in der U18-Konkurrenz mit 39,15 Meter über Platz acht. "Ronja konnte aufgrund von Knieproblemen in den letzten Wochen nicht unbeschwert trainieren und befindet in einer Technikumstellung. Für diese Voraussetzungen lieferte sie einen tollen Wettkampf", erklärte ihr Trainer Matthias Rau.
Die Hammerwerfer hatten ein schweres Los und mussten ihre Wettkampfstätte aufgrund von einem nicht intakten Sicherheitsnetz nach Stuttgart verlegen. Florian Ortlieb trotze den schwierigen Umständen und sicherte sich mit 51,90 Meter ebenfalls Platz acht in der Altersklasse U18. "Ich konnte Florian durch den Ortswechsel nicht persönlich betreuen. Somit war er auf die Hilfe von Kollegen angewiesen. Er meisterte seine Situation wirklich gut", resümierte Matthias Rau im Anschluss.
Stabhochspringerin Luisa Schaar bescherte dem TSV einen weiteren achten Platz. Ohne Fehlversuche stellte sie ihre persönliche Bestleistung (3,70 Meter) ein und scheiterte nur knapp an 3,80 Meter. Ihre zufriedene Trainerin Christine Adams resümierte: "Wir sind mit Luisas' Leistung sehr zufrieden, es war ein toller Wettkampf von ihr."
Mit einem Luxusproblem kämpfte Mittelstrecklerin Konstanze Klosterhalfen. Die frischgebackene U18-Rekordhalterin über 1.500 Meter hatte durch die Normerfüllung über 1.500 Meter sowie 800 Meter und einem Zeitplan, der den Start über beide Strecken nicht zuließ die Qual der Wahl. Der Schützling von Sebastian Weiß entschied sich für die längere Distanz und lief in lockeren 4:40,00 Minuten und einem Vorlaufsieg ins morgige Finale.
Die 4x200-Meter-Staffel der männlichen Jugend U20 zog in 1:29,50 Minuten und der viertschnellsten Vorlaufzeit ebenfalls ins Finale ein.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.476

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34112 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4802 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4641 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4531 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4519 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4292 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4214 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2507 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 9 / 2331 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen

Platz 10 / 2255 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen