Erstmals ganztägige Stadtrundfahrt – Nächste Tour am 5. Mai

Es sollte eigentlich nur ein Versuch sein: Leverkusen einmal ganztägig

Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 23.04.2018 // Quelle: Wir und Leverkusen – ein starkes Stück Rheinland

Bei einer Stadtrundfahrt zu erkunden. Nun ist die vom Verein Wir und Leverkusen – ein starkes Stück Rheinland angebotene Premierentour bereits mehr als eine Woche vor dem Start am 28. April restlos ausgebucht. Klar ist damit, dass es neben den üblichen rund vierstündigen Stadtrundfahrten auch im kommenden Jahr weitere ganztägige Angebote geben wird.

Die nächste vierstündige Tour mit dem Themenschwerpunkt Erholungshaus startet bereits eine Woche später, am Samstag, 5. Mai.
Ein fachkundiger Führer wird bei dem Besuch einen Einblick in die notwendige, komplizierte Technik geben. Viele Leverkusener Bürger haben im Erholungshaus, dem „Bayer-Kulturtempel“, Opern, Operetten, Schauspiele und Konzerte erlebt. Was aber hinter der Bühne, oder wie es neudeutsch heißt, „Backstage“, geschieht, wissen nur wenige. Mit dem Erholungshaus haben die damaligen Farbenfabriken Bayer schon 1908 das Haus als „Stätte für gesellige und belehrende Veranstaltungen“ eingeweiht. Natürlich werden aber auch andere sehenswerte und für die Stadt Leverkusen wichtige Orte wie die neue Bahnstadt wieder angefahren.
Abfahrtszeit am 5. Mail ist um 13.30 Uhr am Busbahnhof Opladen und um 13.45 Uhr am Sonderbusbahnsteig, Busbahnhof Leverkusen-Wiesdorf. Karten kosten 15 Euro und sind in den Wupsi-Kundenzentren erhältlich: Im City-Point Wiesdorf, Friedrich-Ebert-Platz und in Opladen am Busbahnhof, Freiherr vom Stein Str. 1. Die Kosten für die Kaffeepause im Cafe Curtius sind im Fahrpreis nicht enthalten.
Weitere Infos im Internet unter www.vereinlev.de.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.244

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern


Weitere Meldungen