Der Initiativkreis cleverkusen

Die Kampagne 2010

Archivmeldung aus dem Jahr 2010
Veröffentlicht: 10.03.2010 // Quelle: Stadtverwaltung

In Leverkusen lässt es sich gut leben und wohnen. Der Standort dieser Stadt zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf, die Lage am Rhein und die Nähe zur Natur und dem Bergischen Land machen ihn unverwechselbar und attraktiv als Wohn- und Lebensmittelpunkt. Der Initiativkreis cleverkusen fördert seit 2003 diesen Wohnstandort Leverkusen und die Region. Der Zusammenschluss von sechs Wohnungsunternehmen hat bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich daran gearbeitet, das Image dieser Stadt zu verbessern und den Fokus auf das Thema Wohnen und Leben zu richten. 2010 geht cleverkusen im neuen Look & Feel an den Start. Menschen und ihr Lebensumfeld stehen im Zentrum der Kampagne. Der Claim „Wohnst Du hier, lebst Du besser“ wird in unterschiedlichen Medien kommuniziert und visualisiert. Acht mal jährlich bewerben dabei „cleverkusener“, Menschen, die hier leben, ihre Stadt. Auf Plakaten, im Video und im Web: sehr persönlich, sehr konkret und vor allem eines - echt! Die Kampagne weist auf die Standortvorteile Leverkusens hin, räumt mit Vorurteilen auf und öffnet den Blick für die Vorzüge dieses Wohnortes. Vom geringeren Mietspiegel über kurze Behördengänge im Vergleich zu anderen Städten bis hin Natur- und Kulturhighlights, die hinter denen der Nachbarmetropolen nicht zurückstehen brauchen - im Gegenteil! Auf der Pressekonferenz (auf der kritische Fragen unerwünscht waren) am Mittwoch, 10. März, im Sitzungssaal der WGL Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH in der Heinrich-von-Stephan-Str. 6 stellten die Mitglieder des Initiativkreises, die WGL, die THS, die Wilhelm-Sander-Stiftung, die GBO, der Bauverein Bergisches Land und die Baugesellschaft Filser, die neue cleverkusen-Kampagne vor. Prominenter Gast war Leverkusens Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn. Buchhorn unterstützt die Neuausrichtung ausdrücklich: „Cleverkusen kommt zur richtigen Zeit. Der Fokus auf die Menschen, den Wohnraum und die Lebensqualität, die wir hier bei uns haben, das ist Stadtmarketing einmal anders“, betont er. In dieser Richtung gelte es, mit cleverkusen und weiteren Partnern der Initiative die Stadt zu fördern, damit die attraktiven Seiten Leverkusens „augenfälliger werden“. Mit der Sparkasse Leverkusen und dem Energieversorger EVL sind seit langem zwei wichtige Partner von cleverkusen mit im Boot, der Initiativkreis strebt Kooperationen mit der Stadt Leverkusen und weiteren Unternehmen an.



Auf der Homepage von Cleverkusen lernen wir dann sogar etwas über den Wasserturm von Quettingen, der von weitem zu sehen ist.

Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.929

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen