Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1330 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1019 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1018 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 984 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 891 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 855 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 848 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 762 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 750 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Neubau unterhalb der ev. Kirche Am Blauen Berg

Veröffentlicht: 19.06.2020 // Quelle: HKM

Mit der Projektvorstellung am heutigen 19.06.2020 erfolgen die ersten großen Schritte in Richtung Baubeginn an der Mülheimer Straße 11. Die Abbruchgenehmigung des aktuellen Objektes liegt bereits vor, die Baugenehmigung wird kurzfristig erwartet. Dank des Engagements von Herrn Bürgermeister Marewski konnte eine an die Umgebung abgestimmte Planung erstellt und nunmehr finalisiert werden. Der Ratsherr Feister und der Ratskandidat Herr Meyer-zu-Berstenhorst wirkten im Planungs- und Abstimmungsprozess unterstützend mit.
An der Mülheimer Straße 11, im Herzen von Schlebusch, soll künftig ein Dreifamilienhaus mit Wohnflächen von 90 m² bis 110 m² entstehen. Die Nachfrage nach den Wohneinheiten ist bereits ohne Bekanntgabe der aktuellen Planung groß.
Die Wohnungen werden altengerecht, barrierearm und hochwertig, gemäß dem Standard der HKM Bauprojektentwicklung GmbH & Co. KG, ausgestattet.
Durch das sich in das „Stadtbild“ einfügende geplante Neubauvorhaben wird der Stadtteil Schlebusch aufgewertet und es wird ein großartiges Zusammenspiel zwischen der historischen Kirche und dem geplanten Bauvorhaben geschaffen.
Herr Bürgermeister Marewski hat sich gemeinsam mit der HKM Bauprojektentwicklung GmbH & Co. KG dafür eingesetzt, dass die unschöne Altbausubstanz zeitnah rückgebaut werden kann und mit dem Bau am südlichen Ortseingang begonnen wird.

Projekteiter Philipp Müller:
"Aufgrund des bürgerschaftlichen Engagements des Herrn Bürgermeister Marewski und seinen Ratskollegen und politischen Begleitern, Herrn Feister und Herrn Meyer-zu-Berstenhorst, haben wir im Planungsprozess große Unterstützung erfahren. Insbesondere durch die aktive und engagierte Mitarbeit des Herrn Bürgermeister Marewski konnte mittlerweile erreicht werden, dass sich unser neues geplantes Gebäude optimal an die bestehende Kirchenbebauung anfügt. Wir sind den Beteiligten für die geleistete Unterstützung sehr dankbar. Wir sind stolz, den Stadtteil, in dem wir leben, arbeiten und unsere Freizeit verbringen, mit einem solchen Projekt noch weiter zu verschönern und aufzuwerten. Das Endergebnis wird mit Sicherheit auch unseren Mitbürgern gefallen."



In Leverkusen baut HKM momentan das PalliLev, Am Kühnsbusch 1/1a und Am Borsberg 9.


Projekte in der Vorbereitung:
Schlebusch

Am Scherfenbrand 11 11 Wohneinheiten
Morsbroicher Straße 22 4 Wohneinheiten
Felix-von-Roll-Straße 8 3 Wohneinheiten
Bergische Landstraße 188 4 Wohneinheiten
Sürderstraße 43 4 Wohneinheiten
Auf dem Weiherhahn 1 4 Wohneinheiten

Bürrig
Von-Ketteler-Straße 79 21 Wohneinheiten

Odenthal
• Altenburger Dom Straße ca. 40 Wohneinheiten
Ort aus dem Stadtführer: Schlebusch

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.454
Weitere Artikel vom Autor HKM