Stadtplan Leverkusen
03.04.2020 (Quelle: Werbe- und Fördergemeinschaft)
<< GRÜNE Leverkusen kritisieren geplante Raststätte in Leverkusen-Steinbüchel scharf   Covestro beim Deutschen Innovationspreis 2020 >>

Blühendes Schlebusch abgesagt – Bauernmarkt geöffnet


Der für den 25./ 26. April geplante traditionelle Blumen-/ Gartenmarkt „BLÜHENDES SCHLEBUSCH“ muss wegen des Coronavirus abgesagt werden. Gemäß Allgemeinverfügung der Stadt Leverkusen dürfen bis auf weiteres keine Veranstaltungen stattfinden. Die WFG Werbe- und Fördergemeinschaft bedauert dies sehr, zumal dieser beliebte Markt mit verkaufsoffenem Sonntag, seit vielen Jahren den Veranstaltungsreigen eröffnete. Die Gesundheit der Besucher und Aussteller hat jedoch absoluten Vorrang.

Es gibt aber auch gute Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Schlebusch:
Der attraktive Bauern- und Biomarkt Schlebusch ist trotz Corona weiter geöffnet. Jeden Donnerstag und Samstag von 9 bis ca. 14 Uhr erhalten die Verbraucher hier frische und lokale Produkte von Selbsterzeugern – teils in Bio-Qualität. Etwas hat sich allerdings donnerstags geändert: Einige Anbieter sind von ihrem Standort auf dem Arcadenplatz jetzt in die Fußgängerzone umgezogen, vor die St. Andreas-Kirche. So werden die Empfehlungen des Robert Koch Institut umgesetzt. Es gibt mehr Abstand zwischen den Marktständen und für alle ein besseres Gefühl beim Einkauf. Schlendern, entdecken und in gewohnt bester Qualität einkaufen: Lebensfreude auf dem Bauernmarkt in Schlebusch. So kann es weiter heißen „Bauernmarkt Schlebusch – alles für Topf und Tafel“ … und das gesunde Leben!


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.04.2020 19:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter