Stadtplan Leverkusen
21.08.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< TSV-Mehrkämpfer liebäugeln mit DM-Gold   Eingeschränkte Bearbeitung in der Führerscheinstelle bis einschließlich Freitag – erweiterte Öffnungszeiten >>

Holztechnik einmal anders – zdi-Ferienschüler bauten Cajons


Dieser Workshop zählt sicherlich zu den etwas ungewöhnlichen Ferienbeschäftigungen: Vom 15. bis 17. August planten, bauten und gestalteten zdi-Kursteilnehmer, wie ein Cajon (zu Deutsch: Sitztrommel) auf- und zusammengebaut wird. Fast „nebenbei“ eigneten sich die Jugendlichen nahezu völlig selbständig Fertigkeiten in den Bereichen Holztechnik und -bearbeitung, Konstruktion und Akustik an, resümierte der Kursleiter Sven Sievers. Außerdem bekamen die jungen Leute im Altern von 14 bis 16 Jahren Einblicke in die Berufswelt und trainierten wichtige soziale Kompetenzen in den Bereichen Teamfähigkeit und Problemlösung. Dies fiel auch der Co-Leiterin des Kurses, Dominique Sievers, positiv auf: „Bei Problemen stecken sie ihre Köpfe zusammen und schaffen es gemeinsam“. Bereits nach zwei Tagen wurden die Jugendlichen zu richtigen Experten. Beispielsweise konnten Daniel und Fabian (Klasse 9 und 8) den Besuchern des Kommunalen Bildungsbüros Leverkusen wichtige Tipps und Erfahrungswerte weitergeben. Zainab und Fatima (Klasse 8) waren so zügig mit dem Cajonbau fertig, dass sie zusätzlich noch voller Begeisterung Bumerangs aussägen und zurechtfeilen durften. Und das vermutlich Beste kam zum Ende dieses erfolgreichen zdi-Kurses: Alle Teilnehmer durften ihren Eigenbau mit nach Hause nehmen. Gefördert wird diese Aktion durch das zdi-Netzwerk cLEVer der Bildungsregion Rhein-Wupper, das sich der MINT-förderung junger Menschen und einer entsprechenden Berufsorientierung zum Ziel gesetzt hat.


Bilder, die sich auf Holztechnik einmal anders – zdi-Ferienschüler bauten Cajons beziehen:
16.08.2018: Cajon-Bauer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.10.2018 16:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter