Stadtplan Leverkusen
27.05.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Alkohol und Aggressionen: Bundespolizei nimmt Betrunkenen in Gewahrsam   Nils Fischer erneut US-Collegemeister >>

"Ans Licht geholt": Ausstellung in der Villa Römer eröffnet


In der Opladener Villa Römer (Haus der Stadtgeschichte) eröffnete heute die Stadtgeschichtliche Vereinigung ihre aktuelle Ausstellung "Ans Licht geholt" mit Reden der Vorsitzenden Gabriele Pelzer, Peter Odenthal, Walter Montkowski, Andrea Gehl und Susanne Völker vom Ausstellungsteam ihre aktuelle Ausstellung.

Die Ausstellung widmet sich bis zum insbesondere den Künstlern Paul Weigmann, Wilhelm Völker, aufgelösten Schützen- und Gesangsvereinen und der Webkunst und ist noch bis zum 12. August zu bewundern.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung mit Gitarrenklängen des Musikschullehrers Stefan Seehausen.


4 Bilder, die sich auf "Ans Licht geholt": Ausstellung in der Villa Römer eröffnet beziehen:
27.05.2018: Peter Odenthal und Andrea Gehl
27.05.2018: Norbert Kaluza
27.05.2018: Ans Licht geholt, Plakat
00.00.0000: Wilhelm Völker


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.05.2018: Wilhelm Völker: Objekte, die bleiben

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.07.2018 18:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter