A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

10.09.2023 // Quelle: Die Autobahn GmbH


Automatische Zusammenfassung i

Ab Montag, den 11. September, bis Mittwoch, den 4. Oktober, ist die Verbindung von der Rheinallee in Leverkusen kommend zum Autobahnkreuz Leverkusen-West auf die A1 nach Koblenz und Dortmund gesperrt. Es gibt eine Umleitung über die A59-Anschlussstelle Leverkusen-Rheindorf. Die Sperrung ist Teil des Projekts "A-bei-LEV", das den Neubau der Rheinbrücke Leverkusen und den Ausbau der A1 umfasst. Die neue Brücke besteht aus zwei parallelen Brückenbauwerken und hat eine Länge von 1068,5 Metern. Der Autobahnausbau bei Leverkusen ist eine der größten Baumaßnahmen in den nächsten Jahren.

Leverkusen (Autobahn GmbH). Von Montag (11.9.), ca. 12 Uhr, bis Mittwoch (4.10.), ca. 8 Uhr, können Verkehrsteilnehmende von der Rheinallee in Leverkusen kommend nicht im Autobahnkreuz Leverkusen-West auf die A1 nach Koblenz und Dortmund fahren. Eine Umleitung über die A59-Anschlussstelle Leverkusen-Rheindorf ist mit rotem Punkt ausgeschildert. Die Autobahn GmbH Rheinland arbeitet im Kreuz im Rahmen des ersten Abschnitts zum Projekt "A-bei-LEV".

Neubau der Rheinbrücke Leverkusen

Die neue Rheinbrücke Leverkusen besteht aus zwei parallelen Brückenbauwerken als Geschwisterbrücken, die sich durch die Symmetrie im Endzustand zu einem Gesamtbauwerk zusammenfügen. Wie das Bestandsbauwerk bestehen die neuen Brückenbauwerke aus einer Strom- sowie den Vorlandbrücken. Die gesamte Rheinbrücke hat eine Länge von 1068,5 Metern. Die größte Nutzbreite der neuen Brücke beträgt jeweils 33 Meter. Nach der Gesamtfertigstellung hat die neue Rheinbrücke Leverkusen eine Brückenfläche von etwa 70.000 Quadratmetern. Ihre Pylonen ragen rund 55 Meter über die Fahrbahn.

Autobahnausbau bei Leverkusen

Der Autobahnausbau bei Leverkusen ist eine der größten und herausforderndsten Baumaßnahmen in den nächsten Jahren. Der Neubau der Leverkusener Rheinbrücke steht im Fokus des ersten Planungsabschnitts und begann bereits Ende 2017. Der Brückenneubau erfolgt zusammen mit dem Ausbau der A1 auf acht Fahrstreifen zwischen der Anschlussstelle Köln-Niehl und dem Autobahnkreuz Leverkusen-West. Auch im Autobahnkreuz Leverkusen-West finden umfangreiche Neubauarbeiten statt.


Straßen aus dem Artikel: Rheinallee, Fährstr
Themen aus dem Artikel: Autobahn GmbH, Rheinbrücke

Kategorie: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.534

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Die Autobahn GmbH"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34114 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4804 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4642 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4531 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4520 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4296 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4216 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2535 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen

Platz 9 / 2507 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 10 / 2458 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen