Programm `Neustart miteinander` unterstützt Veranstaltungen eingetragener Vereine


Archivmeldung aus dem Jahr 2021
Veröffentlicht: 25.07.2021 // Quelle: Rüdiger Scholz

Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz informiert darüber, dass das Portal für Anträge für das Landesprogramm `Neustart miteinander` für die Förderung von Veranstaltungen eingetragener Vereine freigeschaltet wurde. Er erklärt dazu:

„Die Corona-Pandemie hat auch die Vereine in Leverkusen vor große strukturelle wie auch finanzielle Herausforderungen gestellt. Sämtliche Aktivitäten mussten aufgrund der Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen eingestellt werden. Deswegen sind viele Mitglieder aus den Vereinen ausgetreten und Einnahmen aus Veranstaltungen weggefallen. Diese Entwicklung hat zu großer Unsicherheit und Sorgen um die Zukunft geführt.

Um den Vereinen Planungssicherheit, Motivation und Grundlage zu geben, hat die CDU-geführte Landesregierung im Juni 2021 beschlossen, dass eingetragene Vereine eine einmalige finanzielle Unterstützung erhalten können, um damit eine öffentlich zugängliche Veranstaltung – Nachbarschaftsfest, Dorfkirmes, Karnevalssitzung, Sportfest, etc. – auszurichten. Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt dabei 50 Prozent der Veranstaltungskosten, maximal 5.000 Euro.

Die Richtlinien und Förderanträge sind ab sofort unter der Internetadresse www.mhkbg.nrw/themen/heimat/neustart-miteinander abrufbar.

Der Förderantrag muss zusammen mit einer Zustimmung der Gemeinde zur geplanten Veranstaltung auf einem Musterformular vor der Veranstaltung eingereicht werden. Muss die geplante Veranstaltung Corona bedingt abgesagt werden, sind Kosten, die der Verein dennoch zu tragen hat, förderfähig.“


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.663

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Rüdiger Scholz"

Weitere Meldungen