Stadtplan Leverkusen
17.12.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Baubeginn Kinderpalliativstation wird eingeläutet   Zeichen zum Jahreswechsel: Bayer 04 verlängert mit Tapsoba und Diaby >>

Gewinner des Heimatpreises stehen fest


Der Rat der Stadt Leverkusen beschloss fast genau vor einem Jahr, am 16.12.2019, die Teilnahme am Förderprogramm „Heimat.Zukunft.NRW“, Element „Heimat-Preis“, der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen für die Jahre 2020 bis 2022. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Vergabe des Heimat-Preises auf die zweite Jahreshälfte 2020 verlegt.

Als Jury wurde u.a. je einer Vertreterin/einem Vertreter der im Rat vertretenen Fraktionen bestimmt. Durch die Pandemie hat die Jury die Abstimmung per Mail vorgenommen.

Die Gewinner des Heimat-Preises stehen fest:
1. Nordkurve 12 e.V. - Fußballroute (€ 7.000)
2. LEV ist BUNT! – engagiert sich gegen Rassismus, Antisemitismus, Faschismus und Deutschtümelei (€ 5.000)
3. Ehepaar Engel- großes Engagement im Altenheim, Hertha-von-Diergardt-Haus (€ 3.000)

Aufgrund des Lockdowns wurde die Ehrung in den Januar 2021 verschoben.

Am 16.12.2019 hat der Stadtrat die Teilnahme beschlossen. Erst am 30.09.2020 hat die Stadtverwaltung mit Einsendeschluß 6.11.2020 um Bewerbungen gebeten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.12.2020 13:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter