A59: Anschlussstellensperrung und Engpässe zwischen Düsseldorf-Benrath und Leverkusen-West am Montag - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1119 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1073 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 787 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 763 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 751 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 739 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 738 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 735 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 725 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 722 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

A59: Anschlussstellensperrung und Engpässe zwischen Düsseldorf-Benrath und Leverkusen-West am Montag

Veröffentlicht: 12.11.2020 // Quelle: Straßen.NRW

Die A59-Anschlussstelle Düsseldorf-Benrath in Fahrtrichtung Düsseldorf wird am Montag (16.10.) von 8 bis 12 Uhr gesperrt, Umleitungen sind dann ausgeschildert. Zudem steht von 9 bis 16 Uhr in beiden Fahrtrichtungen der A59 zwischen der Anschlussstelle Düsseldorf-Benrath und dem Kreuz Leverkusen-West durch bewegliche Arbeitsstellen in kurzen Abschnitten auf eine Fahrspur zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg entfernt dort Gefahrenbäume, damit die Verkehrssicherheit weiterhin gegeben ist.

Mehr zu Gehölzpflege: https://www.strassen.nrw.de/de/umwelt/gehoelze-an-strassen/gehoelzpflege.html


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.164
Weitere Artikel vom Autor Straßen.NRW