Stadtplan Leverkusen
10.02.2020 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Sieg in Dortmund: Torben Blech setzt seine Erfolgsserie fort   Linda Buschke Regions-Hallenmeisterin über 400 Meter >>

Fast die Hälfte der Leverkusener Kitas haben schon kostenlose reflektierende Überwürfe bestellt


Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz weist darauf hin, dass die Initiative des NRW-Verkehrsministeriums, bei der Kindertagesstätten für ihre Kinder kostenlos bis zu 50 reflektierende Sicherheitsüberwürfe erhalten können, ein großer Erfolg ist. Allein aus Leverkusen haben bisher 45 Kitas 2.028 reflektierende Überwurfwesten für ihre Kinder bestellt.

Rüdiger Scholz: „Damit können die Erzieherinnen und Erzieher mit den Vorschulkindern die sichere Teilnahme am Straßenverkehr üben. Sie leisten zudem einen wichtigen Beitrag, um die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr zu erhöhen und sie an den künftigen Schulweg heranzuführen.

Kindertagesstätten, die bisher diese Möglichkeit noch nicht genutzt haben, können weiterhin unter https://www.vm.nrw.de/service/Verkehrssicherheit/index.php im Internet bis zu 50 kostenlose Überwürfe bestellen. Ich kann nur alle Kitas ermuntern, diese Möglichkeit zu nutzen.“


Bilder, die sich auf Fast die Hälfte der Leverkusener Kitas haben schon kostenlose reflektierende Überwürfe bestellt beziehen:
31.10.2019: Wüst verteilt Überwurfwesten

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.02.2020 11:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter