Stadtplan Leverkusen
13.12.2019 (Quelle: Bürgerstiftung)
<< 75. Jahrestag des Bombenangriffs auf Opladen vom 28. Dezember 1944   Fahrbahnsanierung auf der Felder Straße – Änderung der Sperrung ab Montag >>

In Leverkusen gehen zum 12. Mal die Sterne auf


Es ist wieder soweit, Weihnachten naht und längst können sich nicht alle Familien Weihnachtsgeschenke leisten und sich gegenseitig Freude bereiten. Und genau aus diesem Grund führt die Bürgerstiftung Leverkusen bereits zum zwölften Mal die Spendenaktion "Sterntaler".

Ziel der Spendenaktion ist es, Kindern und alten Menschen eine Freude zu bereiten. Und zwar nicht wahllos, sondern dort Freude zu Weihnachten einkehren zu lassen, wo sie am nötigsten gebraucht wird: in Kindertagesstätten (Kitas), Kindergärten und Altenheimen.

Seit 2008 gibt es die Spendenaktion bereits und in diesem Jahr werden neben fünf Kitas und weiteren Kindereinrichtungen in Leverkusen zum zweiten Mal auch die Bewohnerinnen und Bewohner eines Seniorenzentrums „beglückt“. In zwölf Jahren Sterntaler wurden sage und schreibe 8000 Geschenke gespendet und verteilt. Die Bereitschaft in den jeweiligen Belegschaften, anderen bedürftigen Menschen eine Freude zu bereiten, insbesondere an Weihnachten, ist ungebrochen hoch.

Die Organisation für „Sterntaler“ ist sehr umfangreich. Der jeweilige Startschuss beginnt schon im Sommer. Denn dann werden bereits gemeinsam mit der Stadt Leverkusen geeignete Einrichtungen ausgesucht. Im Herbst basteln die Kinder und Senioren dann ihre Sterne und schreiben ihren ganz persönlichen Wunsch darauf.

In diesem Jahr sind so insgesamt 886 Sterne und damit mindestens 886 Geschenke zusammengekommen, die die Sternpaten als „Wünscherfüller“ besorgen und weihnachtlich verpackt in der „Sterntalerzentrale“ abgeben.

Damit bei der Aktion "Sterntaler" Gerechtigkeit gewahrt wird sollen für die Geschenke nicht mehr als 20,00 Euro ausgegeben werden.

„Die Wünsche der Kinder sind doch sehr unterschiedlich. Es gibt viel, meist sehr bescheidene, Wünsche wie beispielsweise ein Ball, Glitzerstifte oder Knete“, sagt Rainer Schwarz, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes.
Auch in diesem Jahr konnte die Bürgerstiftung Leverkusen auf die langjährigen Sternpaten zählen. „Wir freuen uns besonders darüber, dass sich jedes Jahr so viele Unternehmen und Privatpersonen an der Weihnachtsaktion beteiligen und immer wieder neue Partner dazukommen. Dies zeigt, dass viele sehr gerne etwas Gutes tun möchten, indem sie Mitmenschen eine Weihnachtsfreude bereiten möchten“, so Rainer Schwarz weiter.

Auch in den kommenden Jahren ist die Sterntaler-Aktion fest eingeplant, ergänzt OB Uwe Richrath und spricht für alle Partner der Aktion „Sterntaler 2019“.


Bilder, die sich auf In Leverkusen gehen zum 12. Mal die Sterne auf beziehen:
13.12.2019: Kristina Freund


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
13.12.2019: In Leverkusen gehen zum 12. Mal die Sterne auf

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.01.2020 19:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter