Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1322 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1016 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1015 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 972 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 857 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 848 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 846 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 759 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 746 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Rüdiger Scholz lädt Eva Lux zu einem gemeinsamen Termin bei Polizeipräsident Uwe Jacob ein

Veröffentlicht: 22.08.2019 // Quelle: Rüdiger Scholz

Zu den aktuellen Äußerungen von Eva Lux zur Umstrukturierung bei der Polizei Köln erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz:

„Im Zusammenhang mit ihrer Kleinen Anfrage hatte Frau Lux spekuliert, dass die teilweise Umstrukturierung beim Kölner Polizeipräsidium `erst der Anfang der Auflösung unserer Polizeiinspektion sein wird`. Polizeipräsident Uwe Jacob hatte mir daraufhin in einem Telefonat noch einmal versichert, dass es keinerlei Pläne gibt, die Polizeiinspektion in Leverkusen in Frage zu stellen.

Gleichzeitig hatte Herr Jacob bedauert, dass Frau Lux nicht mit ihm gesprochen habe. Nun legt Frau Lux nach und verwendet dabei eine Wortwahl, die der Sache unangemessen ist. Mit dem Polizeipräsidenten hat sie aber weiterhin nicht geredet.

Ich habe deshalb Frau Lux eingeladen, mit ihr gemeinsam einen Termin bei Uwe Jacob wahrzunehmen, um sich aus erster Hand über die Thematik der Umstrukturierung informieren zu lassen. Ich würde mich freuen, wenn Frau Lux dieses Angebot zum Dialog annimmt. Nur so können wir gemeinsam Anwalt der Polizei bei der Inspektion Leverkusen sein.“

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.199
Weitere Artikel vom Autor Rüdiger Scholz