Stadtplan Leverkusen
10.02.2019 (Quelle: Bergischer Geschichtsverein)
<< Sarah Schmidt zahlt Lehrgeld   Louisa Grauvogel schnell wie nie >>

Zu Gast in Opladen gestern und heute – Gastwirtschaften, Hotels, Cafés, Veranstaltungsorte in Opladen und Lützenkirchen


Toni Blankerts, der seit Jahrzehnten im Opladener Karneval engagiert und seit 1998 Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsverein Opladen e.V. ist, erzählt an Hand von Fotos die Geschichte längst vergessener oder heute noch bestehender Gastronomiebetriebe mit Räumlichkeiten für die Durchführung von verschiedenen Veranstaltungen. Opladen besaß als Sitz der Verwaltung des früheren Landkreises Solingen und dessen Nachfolger „Rhein-Wupper-Kreis“ eine Vielzahl von Gaststätten. In seinem 2018 erschienenen Buch „Zu Gast in Opladen gestern und heute“ hat er die Historie dieser Betriebe sowie Anekdoten dazu zusammengestellt.

Dienstag 19. Februar 19 Uhr
Eintritt frei
Villa Römer, Haus-Vorster Str. 6, 51379 Lev.-Opladen


Bilder, die sich auf Zu Gast in Opladen gestern und heute – Gastwirtschaften, Hotels, Cafés, Veranstaltungsorte in Opladen und Lützenkirchen beziehen:
00.00.0000: Kölner Str.

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.02.2019 20:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter