Stadtplan Leverkusen
13.09.2018 (Quelle: Lanxess)
<< Stadtrundfahrt in Leverkusen am 22. September: Sportstadt Leverkusen, Bayer 04 und mehr – BayArena inklusive   Um das Bayerkreuz und Dhünntal-Kistel-Rennen >>

LANXESS erneut in Dow-Jones-Nachhaltigkeitsindizes aufgenommen


Engagement in den Bereichen Ökoeffizienz, Produktverantwortung und Personalentwicklung hervorgehoben
LANXESS unter den besten zehn Prozent der globalen Chemie-Unternehmen

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS ist auch in diesem Jahr wieder in zwei Dow-Jones-Nachhaltigkeitsindizes vertreten. Ab dem 24. September 2018 wird LANXESS zum achten Mal in Folge im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World gelistet sein. Der Konzern wird zudem erneut in den DJSI Europe aufgenommen. In diesem Jahr erzielte das Unternehmen besonders gute Ergebnisse in den Bereichen Ökoeffizienz, Produktverantwortung und Personalentwicklung.

„Für eine zukunftsfähige Strategie kommt es darauf an, Ökonomie, Ökologie und soziale Aspekte angemessen auszubalancieren. Daran arbeiten wir kontinuierlich“, sagte LANXESS-Vorstandsvorsitzender Matthias Zachert. „Die erneute Aufnahme in beide Indizes sehen wir als Bestätigung für unsere Anstrengungen in diesem Bereich.“

Die Zusammensetzung der Dow-Jones-Nachhaltigkeitsindizes wird einmal im Jahr anhand wirtschaftlich relevanter Faktoren in den Bereichen Ökologie, Soziales und Unternehmensführung bestimmt. Im DJSI World werden pro Branche die besten zehn Prozent der bewerteten globalen Unternehmen, im DJSI Europe die besten 20 Prozent der Unternehmen mit Hauptsitz in Europa geführt. Die Indizes dienen institutionellen Anlegern als Orientierung bei Investments mit Fokus auf Nachhaltigkeit (Socially Responsible Investing, kurz SRI).

Weitere Informationen über die Corporate-Responsibility-Initiativen von LANXESS finden Sie unter diesem Link: https://lanxess.de/de/corporate/corporate-responsibility.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.09.2018 21:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter