Stadtplan Leverkusen
05.09.2018 (Quelle: Schiffsbrücke)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Rheindorf  Grundsteinlegung Rheindorfer Karree >>

Der Flüstermann


Ein grauenvolles Video taucht im Internet auf. Eine junge Frau wird vor den Augen aller Welt ermordet. Der Täter flüstert ihr vorher etwas ins Ohr, das Laura Kern zutiefst schockiert. Die Spezialermittlerin arbeitet auf Hochtouren, doch bereits nach kurzer Zeit wird ein neues Video veröffentlicht. Der Killer scheint seine Opfer wahllos von der Straße zu holen. Bevor er tötet, testet er sie. Laura jagt ein Monster, das ihr immer einen Schritt voraus ist. Erst viel zu spät entdeckt sie ein dunkles Geheimnis, das sie auf die Spur des Serienmörders bringt. Aber der hat das nächste Opfer längst in seiner Gewalt, und niemand vermag zu sagen, ob Laura ihn rechtzeitig stoppen kann.

Vita: Catherine Shepherd ist Katrin Schäfer und lebt mit ihrer Familie in Zons am Rhein. Sie wurde 1972 geboren, studierte BWL und arbeitete jahrelang bei einer Bank, bis sie eines Tages zum Stift griff und ihren ersten Thriller schrieb. Seitdem hat sie mehr als eine Million Leser mit ihren Büchern begeistert.

Mit dieser Veranstaltung lädt der Förderverein Schiffsbrücke Wuppermündung wieder zu einem unterhaltsamen Abend ein, diesmal mit der Bestseller-Autorin Catherine Shepherd aus Zons. Teilnahme¬gebühr: 8 Euro. Anmeldungen werden erbeten per Mail über gabriele.pelzer@gmx.de oder per Telefon unter 01 73 / 2 65 07 69. Der Rheinuferweg von Wiesdorf aus ist gesperrt, der Zugang erfolgt über Leverkusen-Rheindorf.

Samstag, 15. September, um 19 Uhr auf der Schiffsbrücke


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.09.2018 19:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter