WILLKOMMEN IM KINO geht am 24. Januar in die dritte Runde!


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 19.01.2018 // Quelle: VHS

Am 24. Januar startet mit dem Film „Dreiviertelmond“ die dritte Ausgabe der Filmreihe WILLKOMMEN IM KINO im Kommunalen Kino der VHS Leverkusen. Die Filmreihe richtet sich besonders an Menschen, die in den letzten Jahren in Deutschland Zuflucht gefunden haben und in Leverkusen leben – und natürlich an alle Cineasten, die neugierig auf diese Filme sind.

Die Reihe WILLKOMMEN IM KINO wurde 2016 von Bayer Kultur initiiert und erstmalig gemeinsam mit der Stadt Leverkusen durchgeführt. Nach zwei erfolgreichen Jahren finanziert Bayer Kultur das Projekt auch im dritten Jahr mit einem Betrag in fünfstelliger Höhe.

Zum Auftakt der dritten Ausgabe am 24. Januar wird die flotte Tragikomödie „Dreiviertelmond" gezeigt, die vom Zusammentreffen eines griesgrämigen fränkischen Taxifahrers mit einem arglosen türkischen Mädchen erzählt. Zur weiteren Auswahl gehören die beiden Abenteuerfilme „Karakum“ und „Nellys Abenteuer“, die palästinensische Produktion „Ein Lied für Nour“, die Lehrer-Schüler-Geschichte „La Mélodie – Der Klang von Paris“ und „Zimt und Koriander“ – eine kulinarische Reise in die Geheimnisse der Gewürze.
Der Eintritt ist für alle Vorstellungen frei; um vorherige Anmeldung wird gebeten.
Im Anschluss an die Filme ist das Publikum zu gemeinsamen Diskussionen eingeladen. Die Veranstalter hoffen erneut auf ein positives Feedback, gute Gespräche mit den Zuschauern und schöne Kinomomente wie in den letzten zwei Jahren. Im Sommer wird das Programm bis Ende des Jahres fortgesetzt.

Für die Filmreihe wurden erneut 3.000 Programmhefte und ein dazugehöriges Plakat gedruckt. Die Bewerbung des Programms erfolgt in Zusammenarbeit mit einer Reihe von Partnern. Dazu zählen die Koordinationsstelle für Geflüchtete im Fachbereich Soziales der Stadt Leverkusen, das kommunale Integrationszentrum, das Bildungsbüro, der Integrationsrat, die Stadtbibliothek, Caritas, Johanniter, AWO, die christlichen Gemeinden der Stadt, die freien Bildungsträger und die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Flüchtlingshilfe. Zudem werden vor jeder Vorführung Handzettel in den Flüchtlingsunterkünften ausgehängt und von den Mitarbeitern verteilt.

Im Rahmen von WILLKOMMEN IM KINO wird vom 18.-22. Juni nun zum fünften Mal das Schulfilmprogramm WILLKOMMEN IM SCHULKINO angeboten. Diese Sektion richtet sich an zugewanderte Schülerinnen und Schüler, ihre deutschen Mitschülerinnen und Mitschüler und Lehrkräfte. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit dem Schulamt für die Stadt Leverkusen und dem Fachbereich Schulen durchgeführt und ab April direkt an den Schulen beworben. Der Eintritt für das Schulfilmprogramm ist ebenfalls frei. Auf Wunsch werden die Vorführungen von anschließenden Diskussionen begleitet.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.649

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "VHS"

Weitere Meldungen