Schüler der Realschule Am Stadtpark übernimmt für einen Tag die Leitung der Werkfeuerwehr


Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 07.07.2017 // Quelle: Currenta

Laurenz Fuchs, der 16-jährige Schüler der Realschule Am Stadtpark, übernimmt am 26. Juli für einen Tag die Leitung der Werkfeuerwehr. In seiner neuen Funktion wird der Schüler als erstes der kompletten Wachabteilung vorgestellt. Er löst an diesem Tag Stephan Hummel ab, den Leiter des Brandschutzes für den Chempark in Leverkusen.

Hummel freut sich über diesen ungewöhnlichen Wechsel: „Für uns ist die Nachwuchsförderung ein wichtiges Thema. Und wie sollte man einem Schüler seine Arbeit besser näher bringen, als sie an ihn abzugeben?“

Hinter dem außerordentlichen Berufseinblick steht die Aktion „Meine Position ist spitze!“, die in diesem Jahr das dritte Mal unter der Federführung von ChemCologne, dem Netzwerk der chemischen Industrie im Rheinland, umgesetzt wird. Neben Currenta beteiligen sich von Mitte Juli bis Anfang November die Mitgliedsunternehmen Alfred Talke, AkzoNobel, Evonik, InfraServ Knapsack, Lanxess, die Rhein-Erft-Akademie und Shell.

Der Chempark-Manager und -Betreiber Currenta bietet neben der Stelle des Werkfeuerwehrleiters noch den Job des Leiters der Sonderabfallverbrennung in Dormagen und die Leitung der Umweltanalytik in Krefeld-Uerdingen an. Bis Mitte Juni konnten sich Schülerinnen und Schüler ab dem 16. Lebensjahr auf die unterschiedlichen Positionen bewerben.

Für alle Gewinner der Aktion und die eigentlichen Führungskräfte gab es am Donnerstag, 6. Juli 2017, einen gemeinsamen Kennenlerntermin bei Currenta in Leverkusen. Hier wurden die individuellen Tagesabläufe, die auf die Schüler warten, vorgestellt und erste Fragen beantwortet.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.700

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Currenta"

Weitere Meldungen