Stadtplan Leverkusen
01.06.2017 (Quelle: Straßen.NRW)
<< Opladener Bahnhofsaufzüge erneut außer Betrieb   Bayer Science & Education Foundation startet neue Förderrunde >>

A3: Auf vier Fahrstreifen jetzt auch in Richtung Frankfurt


Ab dem kommenden Wochenende steht im Nordosten des Kölner Rings ein weiterer leistungsfähiger Autobahnabschnitt zur Verfügung. Der Ausbau der A3 auf vier Fahrstreifen je Richtung wurde weiter komplettiert. Im Lauf des Samstags (3.6.) wird die Verkehrsführung für vier Fahrstreifen in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen Leverkusen-Zentrum und Köln-Mülheim freigegeben. In Fahrtrichtung Oberhausen ist bereits seit Ende April auf vier Fahrstreifen "freie Fahrt". Zusätzlich zu diesem achtstreifigen Ausbau zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen-Zentrum kann ab dem darauf folgenden Wochenende mit Hilfe von Änderungen an der Fahrbahnmarkierung bis zum Autobahnkreuz Leverkusen ebenfalls auf insgesamt acht Fahrstreifen gefahren werden. Das bedeutet eine wirkungsvolle Erweiterung der Kapazität von Deutschlands meistbefahrener Autobahn.

Engpass Freitagnacht
Für die Anpassung der neuen Verkehrsführung kommt es in der Nacht von Freitag (2.6.) auf Samstag zu einen Engpass. Von 22 Uhr bis 5 Uhr morgens steht auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt nur ein Fahrstreifen im Bereich der Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum zur Verfügung.

Zum Hintergrund
Seit Juni 2015 wurde die A3 zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen auf vier Fahrstreifen je Fahrtrichtung ausgebaut, der südlichere Teil war schon zuvor ausgebaut worden. 170.000 Fahrzeuge nutzen täglich diese Straße. Damit belegt die A3 einen Spitzenplatz in Deutschland. Die Kosten für den Ausbau betrugen ca. 35 Mio. Euro.
Straßen.NRW



3 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
05.02.2019: Autobahnschild Morsbroich ist mit 22 monatiger Verzögerung angekommen
04.02.2019: Museum Morsbroich: Hinweisschild wirbt für Leverkusener Sehenswürdigkeit
23.11.2018: A3: Streckenbeeinflussungsanlage zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen geht wieder in Betrieb

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.11.2020 12:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter