Stadtplan Leverkusen
03.10.2016 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche   WESENtlICH >>

DJK Handballdamen nutzen Chance: Sieg eingefahren


1. Damen gegen TV Strombach 2

„Heute fehlen nur noch drei“ freut sich Trainer Jürgen Schülter zu Beginn des Spiels gegen den TV Strombach 2 in heimischer Halle. Der TVS hingegen konnte mit mehr Auswechselspielerinnen aufwarten. Zahlreiches Publikum war gekommen, um die Handballdamen DJK Sportfreunde Leverkusen anzufeuern und zum Sieg zu tragen. Schließlich war aus den letzten Spielen etwas gut zu machen. Etwas vollzähliger starteten die DJK-Damen direkt mit einer Führung in das Spiel und konnten diese über 4:2 und 6:3 durch starke Abwehrleistung und schönes Druckspiel vorne ausbauen.
Mitte der ersten Halbzeit wurden die Leverkusenerinnen immer selbstsicherer, ließen im Gemeinschaftsverbund keine gefährlichen Angriffsaktionen von Strombach zu. Bis zur Halbzeit konnten die DJK-Damen den Abstand – dank taktischer Fehler von Strombach – deutlich vergrößern (17:11).

„Leider hat die Pause heute 25 Minuten gedauert: Zehn in der Kabine, dann noch 15 auf dem Feld.
Sonst wäre das heute eine klare Angelegenheit gewesen.“ analysiert der DJK-Coach. Zu merken war das an fehlender Zusammenarbeit in der Deckung und überhasteten Angriffe. Der TV Strombach hingegen trumpfte mit neuer Motivation auf und glich auf 19:19 aus. Das Spiel wurde noch einmal spannend, sowohl DJK als auch der TVS waren zeitweise mit nur 4 Spielerinnen auf dem Feld. Am Ende war es der Kampfgeist, den die Damen der DJK bewiesen, der zum eigentlich deutlicher verdienten Sieg von 28:25 führte. „Vielleicht habe ich ja tatsächlich bald eine komplette Mannschaft zur Verfügung.“ freut Jürgen „Struppi“ Schülter sich, „Unsere Torhüterin Linda hat sich heute mit einer großartigen Leistung und einem Tor selbst zum Geburtstag beschenkt!“

Es spielten beim DJK: Ruffmann (Tor/1), L. Herbst (Tor), Kauschuss (6), Kirsch (6/3), Pfeiffer (6/1), Steinwig (5), Yildirim (3), Butzen (1), Baklouti, Eidner
Das nächste Spiel: Auswärts gegen Stolberger SV am 04.10.2016 um 19:30 Uhr in Stolberg, Glashütter Weiher, Schafberg, 52223 Stolberg



3 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
12.02.2017: 18 Tore reichen nicht zum Sieg
07.02.2017: Sieg möglich gegen Strombach
03.10.2016: Handball-Verbandsliga Mittelrhein: Auf zum alten Bekannten Stolberg

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.02.2017 23:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter