Stadtplan Leverkusen
22.09.2016 (Quelle: Spektrum)
<< Weltkindertag im Neulandpark   SPD-Bundestagsabgeordneter Lauterbach verunsichert Leverkusen durch abwegige Forderung >>

Don’t Worry – Be Happy


Ausstellung der „DiGruppe“ im Spektrum

Bereits seit 2001 präsentiert die Gruppe, die sich dienstags gegen 19:00 Uhr im Spektrum trifft, jährlich eine Themenausstellung. Auch in diesem Jahr sind wir gespannt, wie die Gruppe den Titel in Bilder, Collagen und Skulpturen umsetzt. Lesen Sie hierzu den Text der Gruppe:
Don`t worry – be happy – Der bekannte Songtitel von Bobby McFerrin ist so vieldeutig, dass wir, die DiGruppe, es reizvoll und spannend fanden, das Thema gestalterisch umzusetzen.
Es war naheliegend, hierbei zunächst die positive, optimistische, humorvolle Sichtweise darzustellen.
Daneben entstanden Werke, die im Hinblick auf aktuelle politische und gesellschaftliche oder banale alltägliche Probleme negative Aspekte wie Ignoranz und Resignation zum Gegenstand haben.
Wir, die DiGruppe, haben uns auch bei unserer diesjährigen Ausstellung wieder nicht am Mainstream, an Verkaufsstrategien oder angesagten Trends orientiert.
Vielmehr wurde das Thema der Ausstellung von jedem Mitglied mutig kreativ und individuell interpretiert. Dass dabei auch manches zum Schmunzeln oder Nachdenken herauskam, versteht sich bei dieser Gruppe von selbst.

Heinz-Dieter Ebert (Blätterstein), Jutta Grande, Barbara Kirstein, Renate Kleikamp, Wolfgang Kurth, Isa Ozminski, Doris Spee-Petrik
Vernissage: Freitag, 23.09.2016, 18:00 Uhr
Dauer / Öffnungszeiten: 23.09. – 01.10.2016 / samstags 15 – 18:00 Uhr
Virchowstr. 43, Schlebusch


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.09.2016 01:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter