Tradition kickt!


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 23.08.2016 // Quelle: Currenta

Fußball und Chemie haben in Leverkusen eine lange und starke Tradition. Eine hochkarätige Begegnung der beiden Disziplinen steht am Donnerstag, 8. September 2016, im Ulrich-Haberland-Stadion an: Dann trifft eine Auswahl von Chempark-Mitarbeitern auf die Traditionsmannschaft von Bayer 04. Das Fußballspiel ist Teil der Feierlichkeiten zum 125. Geburtstag des Werks am Rhein.

Gestern absolvierten 15 Hobbykicker aus den Unternehmen im Chempark Leverkusen ihre erste Trainingseinheit in der Kurt-Rieß-Anlage. Fachkundig angeleitet wurden sie dabei von Jürgen Gelsdorf. Der Ex-Bundesliga-Coach testete das Leistungsniveau seiner Spieler und probte die optimale Aufstellung und Taktik.

Der Chempark-Manager Currenta ist mit vier Spielern im Kader vertreten: Sinan Eskitütüncü (23, Mittelfeld), Björn Friebe (29, Angriff), Turgut Keles (26, Abwehr) und Alexander Nieder (45, Angriff). Weitere Spieler kommen von Akzo Nobel, aus dem Bayer-Konzern, von Covestro, Kronos Titan, LANXESS und Momentive.

Jüngster Spieler in der Chempark-Mannschaft ist Filippo Sfragara, der bei Covestro eine Ausbildung zum Chemikanten absolviert. Der 18-jährige, der schon für die DFB-Auswahl Köln spielte, kam bei der ersten Übungseinheit zwar gut ins Schwitzen, ist aber zuversichtlich für die bevorstehende Begegnung: „Natürlich wollen wir den Zuschauern am 8. September ein spannendes Spiel bieten. Wir werden es den ehemaligen Bayer-04-Profis so schwer wie möglich machen und die Chempark-Ehre hochhalten. Der Ehrgeiz ist da!“

Ein weiteres Mal wird Coach Gelsdorf sein Team noch trainieren. Das Match gegen die Bayer-04-Traditionsmannschaft wird am 8. September um 18.00 Uhr im Ulrich-Haberland-Stadion angestoßen. Gespielt wird zweimal 30 Minuten, Einlass ist ab 16.30 Uhr, und der Eintritt ist frei. Eine Hüpfburg für Kinder und eine Autogrammstunde mit einem Bundesliga-Profi runden das familienfreundliche Programm ab. Und unter den Tippern des richtigen Ergebnisses werden dreimal zwei Tickets für ein Heimspiel von Bayer 04 verlost.


Ursprünglich sollten die Eintrittskarten für das Haberland-Stadian verkauft werden und der Erlöß einem guten Zweck zugeführt werden.
Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.047

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Currenta"

Weitere Meldungen