Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1289 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1200 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 993 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 990 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 946 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 939 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 7 / 924 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 836 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 811 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 10 / 793 Aufrufe

25-Jähriger nach versuchtem Raub in Quettingen in Gewahrsam genommen

lesen

Silber für Linda Stahl bei der Leichtathletik-EM

Veröffentlicht: 09.07.2016 // Quelle: TSV Bayer 04

Speerwerferin Linda Stahl gewinnt die Silbermedaille bei den Europameisterschaften in Amsterdam.
Anfangs kämpfte sie noch mit schweren Windbedingungen und fand mit ihrem Speer in den ersten Würfen noch nicht die optimale Flugkurve. Doch sie ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und konnte im letzten Durchgang noch einmal einen sehr starken Wurf auspacken. Beim sechsten Versuch flog ihr Speer 65,25 Meter weit. Mit dem zweiten Platz und persönlicher Saisonbestleistung freute sich Linda Stahl über ihre erste Silbermedaille bei Europameisterschaften im Speerwurf.
„Beim Letzten habe ich gedacht, alles oder nichts und es gab zum Glück alles“, sagte sie im Interview bei der ARD.
Weltmeisterin Katharina Molitor verpasste eine Medaille nur knapp. Mit 63,20 Metern und Saisonbestleistung wurde sie Vierte.
Für Linda Stahl könnte mit dieser Leistung ein Ticket für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro gesichert sein. Jetzt heißt es bangen und abwarten, welche Entscheidung der DOSB trifft. Insgesamt reisen drei Athleten nach Rio.


Bayer-Leichtathletik

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.323
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04