Stadtplan Leverkusen
14.04.2016 (Quelle: Sparkasse)
<< LANXESS-Mitarbeiter liefern mehr als 2.000 neue Ideen   Voss: Daten-Wild-West geht zu Ende – Fortschritt beim Kampf gegen den Terror >>

Veränderungen im Vorstand der Sparkasse Leverkusen


Der Verwaltungsrat und der langjährige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Leverkusen Manfred Herpolsheimer, haben im besten gegenseitigen Einvernehmen entschieden, den noch bis zum 30.9. 2019 laufenden Dienstvertrag zum 30. April 2016 vorzeitig zu beenden.

„Ich bin sehr dankbar, dass mir über viele Jahre die Gelegenheit gegeben wurde, die Entwicklung unserer Sparkasse aktiv und positiv zu gestalten. Dies habe ich mit hoher Motivation und viel Engagement sehr gerne getan. Gerade in den letzten Jahren waren die Herausforderungen in der gesamten Finanzbranche enorm. Durch grundlegende und richtigungsweisende Entscheidungen und durch die engagierte Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es stets gelungen, die Sparkasse wirtschaftlich auf Kurs zu halten und gute Ergebnisse zu erzielen, wie auch die erfreulichen Bilanzzahlen des Jahres 2015 wieder einmal belegen. Die Sparkasse Leverkusen ist solide und stark aufgestellt und für die anstehenden Aufgaben bestens gewappnet. Insofern ist jetzt der richtige Zeitpunkt, meinen beruflichen Abschnitt in Leverkusen zu beenden und mich neuen Aufgaben zu stellen“, so Manfred Herpolsheimer.

Der Verwaltungsratsvorsitzende, Herr Oberbürgermeister Uwe Richrath, dankte Herrn Herpolsheimer ausdrücklich für sein langjähriges und überaus erfolgreiches Wirken für das größte Kreditinstitut Leverkusens. „Insbesondere in den zurückliegenden, für die Finanzwirtschaft anspruchsvollen Zeiten, hat Herr Herpolsheimer stets souverän und besonnen gehandelt und Führungsstärke bewiesen. Er hat bis heute maßgeblich zur stabilen Positionierung der Sparkasse Leverkusen beigetragen und diese mit hohem persönlichen Einsatz vorangetrieben. Darüber hinaus engagierte sich Herr Herpolsheimer in vielen Institutionen und Vereinen mit Leidenschaft und aus voller Überzeugung. Die Stadt Leverkusen und die Sparkasse sind Herrn Herpolsheimer zu großem Dank verpflichtet und wir bedauern das Ausscheiden eines hoch engagierten und angesehenen Bankers“.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
11.05.2016: Schwarz neuer Vorstandsvorsitzender bei der Sparkasse Leverkusen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.04.2016 11:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter